www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FT232RL Suspended Mode


Autor: Rene Schir (gigastulle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

Ich Haätte mal 2 Fragen über den FT232RL wo mir das Datenblatt leider 
keine Antwort darauf geben konnte.

1. Wann ist der FT232RL im "Suspended Mode" ??? Wenn er beim PC 
abgemeldet ist oder nur wenn man das USB kabel wirklich rauszieht ???

2. Mein Gerät Soll "Selfpowerd" sein. Jedoch möchte ich an einem Cbus 
pin das 12MHz Taktsignal für den AVR abgreifen und den 3,3V Ausgang für 
einen FLashspeicher nutzen. Wie das Geht weis ich jedoch nich ob ich das 
Taktsignal
und den 3,3V Ausgang auch im Suspended-Mode noch nutzen kann.

Da mir das Datenblatt leider darauf keine konkrete Antwort daruf geben 
konnte und ich es nicht mal eben so ausprobieren kann, ist eure 
Erfahrung gefragt.

Ich Danke euch schon mal im Voraus !!!!!!!!!

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Suspend-Modus wird durch den Host initiiert, indem für eine gewisse 
Zeitspanne kein Datenverkehr herrscht. Daran erkennt das Gerät, dass der 
Suspend-Modus aktiviert werden soll -> Das heisst, der Suspend-Modus 
wird auch aktiviert, wenn das Gerät angeschlossen ist, da der Host den 
Suspend aktiviert.

Im Suspend-Modus muss die Gesamtstromaufnahme auf 0,5mA für ein 
LowSpeed-Gerät und auf 2,5mA für ein High-/FullSpeed-Gerät begrenzt 
werden. Da wird dir weder der Flash noch der AVR laufen. Ausserdem wird 
dann wahrscheinlich das Clocksignal gestoppt.

Ralf

Autor: Rene Schir (gigastulle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralf schrieb:
> Der Suspend-Modus wird durch den Host initiiert, indem für eine gewisse
> Zeitspanne kein Datenverkehr herrscht. Daran erkennt das Gerät, dass der
> Suspend-Modus aktiviert werden soll -> Das heisst, der Suspend-Modus
> wird auch aktiviert, wenn das Gerät angeschlossen ist, da der Host den
> Suspend aktiviert.
>
> Im Suspend-Modus muss die Gesamtstromaufnahme auf 0,5mA für ein
> LowSpeed-Gerät und auf 2,5mA für ein High-/FullSpeed-Gerät begrenzt
> werden. Da wird dir weder der Flash noch der AVR laufen. Ausserdem wird
> dann wahrscheinlich das Clocksignal gestoppt.
>
> Ralf

Ah interreant zu wissen. die Stromaufnahme für den Flash und den AVR ist 
doch durch die Externe Stromquelle gesichert. Was pasiert nun wen ich 
Den FT232RL So wie im Datenblatt auf "Self Powerd" verschalte und dann 
den USB stecker rausziehe. Hört der FT232RL auf mir meine 3,3V und das 
Clocksignal zu geben, oder kann ich es dann einfach weiter benutzten ???

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.