www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Chip mit WLAN-Koexistenz


Autor: Dirty Heizer (dirtyheizer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich suche einen Mikrocontroller, der einerseits mit blauzahn, wie auch 
WLAN hat.

Hier gibts einige HErsteller aufm Markt, wo ich Chips mit entsprechender 
WLAN Koexistenz ausmachen konnte:

CSR BlueCore 6
Panasonic PAN1455/1555

Nun zum Eigentlichem:

Ich muss mehr wissen über die WLAN-Coexistenz.
Ich brauche ne Funktion, dass mein WLAN-Kanal freigehalten wird und von 
keinem Anderen AP oder so genutzt wird.

GIbt es sowas lt. Spezifikation 802.15.2?

Kennt sich jmd. mit dem Thema WLAN Coexistence genauer aus?

Im Voraus besten Dank!

MfG

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich brauche ne Funktion, dass mein WLAN-Kanal freigehalten wird und von
> keinem Anderen AP oder so genutzt wird.

das dürfte schwierig werden.
Wenn bei dem AP z.b. Kanal 6 eingestellt ist, wird er diesen auch 
nutzen, egal, ob jemand anders da auch drauf rumfunkt.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blauzahn arbeitet mit schnellem Frequency Hopping. WLAN kann deshalb 
nicht stören.

Autor: Dirty Heizer (dirtyheizer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Blauzahn arbeitet mit schnellem Frequency Hopping. WLAN kann deshalb
> nicht stören.

das stimmt, das habe ich auch schon nachgelesen, nur mein System wird 
eben bei Last auf einem benachbarten AP gestört und meine Latenz ist 
dann zu hoch für RTT und DoA.

Daher die Idee mit der WLAN Coexistence, Blauzahn ist nurn extra 
feature, was ich dann noch verarbeiten will... hat mit dem STörproblem 
wie du mit AFH beschreiben hast, korretker weise nix zu tun!

MfG

Autor: Dirty Heizer (dirtyheizer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

ich möchte das Thema nochmals aufgreifen:

Ich habe nun in den Specs 802.15.2-2003 (S. 13 ff)nachgelesen, das 
soetwas realisierbar ist mit AWMA (alternating wireless medium access).

Lt. Spec ist das aber nur zw. einem WPAN & einem WLAN netz möglich.

Meint ihr, das wäre auch abzuwandeln -das Synchronisationssignal/medium 
free signal- für die Kanalfreihaltung zw. WLAN & WLAN ?

WPAN ist doch idR ein Piconet mit Zigbee BT oder sowas, richtig?

Danke im Voraus!

MfG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.