www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LM2574 3.3 Current peek


Autor: Wojtek Szopieraj (wojtek)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich würde gerne eine Spannungsversorgung für ein GSM Modul 
entwerfen.
Habe im Netz nach einem entsprechenden Spannungswandler gesucht, dabei 
bin ich auf den LM2574 aufmerksam geworden. Laut Datenblatt kann man 500 
mA ziehen.
Meine Frage kann ich den Spannungswandler auch kurzzeitig mit 2A 
belasten??
Kurzzeitig bedeutet  1 x 577μs peak current every 4.616ms.

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lt. Datenblatt nicht (hast du doch gelesen?) wg. Strombegrenzung.

Aber bei einem Schaltregler gibt es ohnehin Regelungsproblemne bei 
schnellen Laständerungen, daher müssen die Elkos das halt puffern.

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Wojtek,

>Meine Frage kann ich den Spannungswandler auch kurzzeitig mit 2A
>belasten??
>Kurzzeitig bedeutet  1 x 577μs peak current every 4.616ms.

Mit 10.000µF Pufferkapazität am Ausgang bekämst du einen Ripple von rund 
100mVss. Fragt sich nur, ob der LM2574 das sauber und ohne Ringing 
ausregelt. Einfach ausprobieren...

Kai Klaas

Autor: H.J.Seifert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und die GSM-Dinger sind pingelig mit der Stromversorgung, habe das Elend 
auch schon durch.
Recom R-625.0D hat die Sache souverän im Griff.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.