www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Zahlenwert elegant ausgeben


Autor: Malte Struebert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe eine gleine Schaltung bei der ich mehrere Parameter (insg. 3)
anzeigen muß. Sie dienen zur kalibrierung d.h. die anzeige sollte
relativ exakt sein.

Angezeigt werden müssen werze von 0-255.

z.B. soll eingestellt werden ab welchem Wert am AD Wandler z.B. ein IO
pin von 0 auf 1 geschaltet werden soll.

Die anzeige dient nur einmal zum einstellen bzw. späterem schnellen
anpassen, daher ist ein schönes Display etwas overkill.

Zudem soll die Anzeige möglichst wenig IO Pins benötigen da für die
eigentliche Aufgabe ein kleiner Proz reicht und eine aufwendige Anzeige
nur die Pinzahl in die höhe treibt.

RS232 will ich nicht da es quasi on the field schnell umgestellt werden
soll ohne externe Hardware.

Extra gerät zum anzeigen will ich auch nicht, da zu unhandlich und zu
teuer in der Entwicklung.

Hat jemand ne gute Idee? ggf. darf die Anzeige auch gerne Hex oder
Binär anzeigen falls das hilfreich ist. Die Person die das bedient ist
kein Leihe und wäre somit kein Problem.

Gruß
Malte.

Autor: mthomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eine art "moreszeichen" ueber eine LED. vielleicht so: parameter 1=243
wird lang lang lang (anfang) kurz (parameter-nummer) lang lang
(trennung) kurz kurz (2) lang (trennung) kurz kurz kurz kurz (4) lang
kurz kurz kurz (3)

Autor: Malte Struebert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

jo das wäre ne Möglichkeit, aber ich finde selbst wenn mal für die 3
Parameter jeweils ne eigene Blink LED nimmt, ist der Aufwand bei
3stelligen Zahlen schon extrem hoch... die Ablesbarkeit leidet da schon
sehr drunter...

Bei werten bis ca. 20 oder 30 wäre das ja noch zumutbar aber ich glaub
da wirste bald irre wenn du das öfters so ablesen musst ;-)

Wobei die Pinzahl da dann wohl minimal ist ;-)

Naja vieleicht hat ja noch jemand nen guten Vorschlag.

Gruß
Malte.

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht bringts ja was, die Anzeige und die sonstige
Funktion zu trennen. 0-255 lässt sich dafür zu schön über 8
LEDs anzeigen und binär is ja kein Prob hast du gesagt.

Also: z.B. ATtiny12-8Pin für deine Funktion,2Pin Versorgung,
           4Pins Funktion,2Pins für serielle Com zur Anzeige.

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ups, zu schnell hier der Rest:

Anzeige macht z.B. Atmega 8, hat genügend Ausgänge etc.

Gruß,
Micha

Autor: sammy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie waere es mit 7-Segment Anzeigen? Sieht schick aus und ist simpel
anzusteuern.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.