www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Mindestangaben Technische Daten für Elektronikgeräte ?


Autor: Patric (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Wenn ich mich selbstständig mache und zb Passive Lautsprecherboxen bauen 
und verkaufe ! Welche Technischen Daten muss ich angeben ? Muss ich 
überhaupt welche angeben ?

Mit freundlichen Grüßen Patric

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ich hier eine Box habe, auf der neben Markenname und Typennummer
nichts steht, weder Impedanz noch Leistung, muss man wohl nichts 
angeben, ein kleines CE war früher nötig um die Einhaltung aller 
Vorschriften zu signalisisren.

Aber warum sollte dann ein Dödel deine Box kaufen?

Für 'ganz tolle Box' muss der nicht 1000 EUR, sondern maximal 10 EUR 
ausgeben, so ganz ohne Leistungsbeschreibung.

Neben Nenn-Impedanz, maximaler RMS Leistung (ggf. pro Chassis), 
Schalldruck bei 1W, Frequenzgang bzw. Übernahmefrequenzen bei 
einstellbarer Frequenzweiche, Kennzeichnung welcher Anschluss 'positiv' 
ist,

sind auch Angaben wie Abmessungen, Gewicht und Befestigungsmöglichkeiten 
für Kunden und Händler wichtig.

Ich verstehe nicht, warum Hersteller nur noch Katzen im Sack verkaufen 
wollen, und möglichst wenig Angaben zu ihrem Produkt machen möchte. 
Klar, wenn ich die Einhaltung nicht garantieren kann, schreibt man's 
besser nicht drauf, es könnte sonst ein Kunde jammern kommen, aber man 
muss doch schon vermerken, weswegen der Kunde für meinProdukt mehr Geld 
ausgeben soll als für den Brüllwürfel der Konkurrenz, und da hilft bei 
klugen Kunden nur belastbare technische Angaben, und die sollten auch in 
25 Jahren noch lesbar sein. Keine PMPO Angabe.

Autor: Volker Zabe (vza)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo MaWin,
das Mindeste ist wohl max. Leistung und Impedanz, so das man einen 
passenden Verstärker anschliessen kann.

Des weiteren sind Wirkungsgrad und der Frequenzgang immer sehr gute 
Verkaufsargumente und mann kann damit das Einsatzgebiet (Disko / HiFi) 
bestimmen.

Die Impedanz über die Frequenz gehört dan in die Oberklasse.

ciao

Autor: Random ... (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns ein absolutes Massen-Billigprodukt werden soll, mess die der Box 
zugeführte Leistung, bei der sie explodiert, und verkaufe das als PMPO 
**bööööhhhseGrins** :-)

(Audiophile) Leute, die also etwas davon verstehen, freuen sich meistens 
über u.A. Sinus-Leistung und RMS sowie Frequenzgänge, vllt Schalldruck.


VG,
/th.

Autor: Patric (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schön erstmal!
Was man alles angeben kann ist mir schon bewusst ! Mir ging es darum ob 
es irgendwelche gesetzlichen Vorschriften gibt an die man sich halten 
muss!


Gruß Patric

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.