www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Konstanstromquelle Leistungsaufnahme


Autor: Manfred S. (daschizo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich hoffe mal ich kann beschreiben woarauf ich hinaus möchte.

Ich möchte eine/mehrere (Schaltregler) Konstantsromquellen betreiben. 
Ich frage mich wie diese sich verhalten bei der Leistungsaufnahme.

Nehmen wir mal eine Eingangspannung von 24V. Konstantstromquelle für 
1000mA Leds.

Weiterhin gehe ich davon aus das ich eine optimale Anzahl von Leds dran 
hängen habe.

Jetzt vermute ich dass die Kombination einen Strom von ca. 1A bei 24V 
(24W) aus dem Netzteil zieht. Bei einem Netzteil mit 24V und 4A könnte 
ich also diese Kombination 4x dran hängen.

Wenn ich nun hingehe und die Konstantstromquellen (sinnvoll oder nicht 
sei mal dahin gestellt) nur mit der Hälfte der LEDs bestücke also nur 
eine Leistungsaufnahme der Leds von 12W erzeuge - kann ich dann 8 
Konstantstromquellen an das Netzteil hängen?

Kann ich also so viele KSQ dran hängen wie ich möchte solange die 
Gesamtleistung der LEDs die des Netzteils nicht übersteigt oder bin ich 
bei den KSQ begrenzt weil 4 KSQ nunmal einen Strom von zusammen 4A 
ziehen, egal wieviele LEDs hinten dran hängen.

Ich hoffe das war verständlich. Die Frage ist vermutlich eine totale 
Anfängerfrage aber ich hoffe ihr helft mir trotzdem ;-)

Danke im Voraus und Gruß
Manfred

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn die KSQ mit Schaltregler realisiert wird, dann kommts 
theoretisch nur auf die Gesamtleistung der LED's an - also Pa=Pe.
In der Praxis ist natürlich der Wirkungsgrad eines Schaltreglers nie 
100%, womit immer Pa<Pe bleibt.
Wenn Du also die LED's halbierst, kannste doppelt soviele Schaltungen 
ranhängen ans Netzteil.

Bei einer linearen KSQ ist theoretisch Ia=Ie (in der Praxis Ia<Ie wegen 
Eigenstromverbrauch der KSQ). In Verbindung mit der Spannung über die 
LED's kannste die Nutzleistung, Verlustleistung, Gesamtleistung 
ausrechnen. Da die KSQ in Reihe zur LED liegt, bedeutet das, daß die 
Anzahl der LED's unerheblich für die Stromaufnahme ist.

Autor: Manfred S. (daschizo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jens,

danke für die Antwort. Hat mir sehr geholfen.

Gruß
Manfred

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.