www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit 74HCT14 Inverter -> Wird zu warm


Autor: Florian Schwarz (floschman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Leute,

habe ein kleines Problem. Ich nutze zwei 74HCT14 Inverter. Der eine IC 
ist voll belegt und macht keine Probleme. Der andere wird aber warm. Bei 
diesem sind nur Aus+Eingang 2 und 3 belegt.

Die freien Eingänge mit einem PullDown / Pushup Widerstand zu beschalten 
habe ich schon versucht, das ändert leider nichts ( 5,6 KOhm probiert). 
Es liegen genau 5 Volt an. Kurzschluss auf der Platine kann ich 
mittlerweile ausschließen und auch den IC habe ich schonmal 
ausgetauscht. Hat noch jemand ne Idee was ich da machen kann? Muss ich 
die freien Ausgänge auch noch irgendwie beschalten ?

Vielen Dank im Voraus

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal beide ICs vertauschen. Wir dann der ANDERE warm ?

Autor: Frank Boe (frank_boe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn alles an die Ausgänge angschlossen ?

Autor: Florian Schwarz (floschman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An den Ausgängen liegt direkt ein L293D Motor Driver IC. ICs habe ich 
schon getauscht. Der voll belegt IC wird ja nicht warm, nur der 
"unterbelegte".

Schaltung ist genau wie diese hier aufgebaut:
http://wiki.ctbot.de/index.php/Motortreiber

Autor: Frank Boe (frank_boe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funktioniert deine Schaltung denn ?
Guck mal, ob du nicht versehentlich irgendwo einen Lötklecks oder 
ähnliches hast, was einen "kurzen" verursachen könnte.

Die Idee, die beiden mal zu vertauschen ist auch gut.

Autor: Florian Schwarz (floschman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Leider" funktioniert die Schaltung :-( :-)

Muss man denn normalerweise was den Ausgang hängen ? Nein, oder !?

Autor: Frank Boe (frank_boe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein.

Bist du sicher, daß die freien Ausgänge nicht ausversehen 
kurzgeschlossen sind ?

Hast du jetzt mal vertauscht ?

Autor: Florian Schwarz (floschman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein die Belegung ist definitv korrekt. Ich werde morgen früh nochmal 
die Platine selbst durchmessen ( ist gefräst ) und alle Bauteile auf 
einmal ersetzen, vielleicht hilft das dann...

Autor: Guido (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Der eine IC ist voll belegt und macht keine Probleme. Der andere wird aber
> warm. Bei diesem sind nur Aus+Eingang 2 und 3 belegt.

> Schaltung ist genau wie diese hier aufgebaut:
> http://wiki.ctbot.de/index.php/Motortreiber

Ausgang 2 und Eingang 3 gehören nicht zum selben Gatter.

Prinzipiell werden CMOS-Schaltungen aus zwei gründen zu warm:
1. zu hohe Schaltfrequenz
2. falsche bzw. zu hohe Versorgungsspannung

Mit freundlichen Grüßen
Guido

Autor: Florian Schwarz (floschman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, das "+" hätte ich besser als "/" geschrieben. Sind schon korrekt 
belegt. Ich meinte damit die Gatter 2 und 3

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ICs habe ich schon getauscht.

Ok, dann liegt's zumindest nicht am IC.

Eingänge per Pulls anschliessen, Ausgänge offen lassen,
IC abblocken, ist zumindest schon mal korrekt.

Was nun falsch ist....

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liegen Vcc1 des L393 und Vcc des 74HCT14 an der selben Spannung? Ist 
diese wirklich 5V? Liegen die unbenutzten Eingänge des 74HCT14 wirklich 
an 0V oder 5V? (Spezielle Pull-up Widerstände sind nicht notwendig.)

Kai Klaas

Autor: Florian Schwarz (floschman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jepp, momentan sind noch beide Spannungen gleich ( für L293D und 
74HCT14).

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3. Floatende Inputs die die Endstufe in einen sehr suboptimalen Zustand 
bringen.

Autor: Florian Schwarz (floschman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, wie schon gesagt werde ich die Platine gleich nochmal checken, 
irgend ein Fehler muss ja da sein. :-(

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.