www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Sound-Anzeige


Autor: Andreas H. (andi61)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich benötige eine LED-Anzeige bei der die LED leuchtet, wenn aus dem 
Lautsprecher der Sound ertönt. Die LP-Leitung kann ich leider nicht 
auftrennen, an den Verstärker kommt man auch nicht ran.
Ich habe an das Messzangen-Prinzip gedacht. Funktioniert sowas mit einem 
LEM? Gibt es Alternativen (zum Basteln).
Hat jemand eine Idee?

Gruß Andi

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mikrofon -> Mikrofonverstärker -> Gleichrichter -> Komparator -> LED.

Autor: Andreas H. (andi61)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau das hab' ich schon.
Verfälscht aber wegen der Umweltgeräusche das Ergebnis, d.h. ist muß das 
echte NF-Signal zum LP auswerten.

Gruß Andi

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm. Spule -> Verstärker -> Gleichrichter -> Komparater -> LED?

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Musst du mit einem LEM (oder allgemein mit einer Spule) nicht auch die 
Leitung zumindest zur Montage auftrennen können? Und - du darfst nur 
eine der beiden Leitung adaptieren, sonst ist der resultierende Strom 
Null.
Wenn das möglich ist, dann könntest doch auch an den Klemmen die 
Spannung abgreifen - oder?

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ohne die leitung aufzutrennen (zumindest für die montage) oder an die 
klemmen dranzukommen wirds echt schwer das einigermaßen störungssicher 
hinzubekommen. selbst das geht nicht absolut störungsfrei, weil ein 
lautsprecher immer auch als mikrofon arbeiten kann. nichtmal wenn du mit 
einem laser die schwingungen der membran misst ist das sicher - die 
bewegt sich nämlich auch schon durch fremde geräusche.

ansonsten:
preisgünstiger arbeitnehmer -> ohr -> taster -> LED ... ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.