www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik fuse bits falsch gesetzt


Autor: mani (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe einen Mikrocentroller, der einen externen 16MHz Quarz besitzt. 
Aufgrund von einem Test, wollte ich mal den internen Quarz aktivieren. 
Leider waren meine Finger schneller als ich lesen konnte :-) und ich hab 
mich verklickt. Ausgewählt hab ich das blau unterlegte, wie im Anhang zu 
sehen (eigentlich wollte ich das drei weiter unten auswählen).
Lange Rede kurzer Sinn mein mkII Programmer erkennt meinen uC nicht 
mehr, bzw. das Programm auf dem uC läuft auch nicht mehr. Was kann ich 
nun tun??? Kannich einen externen RC Oszilator an xtal1 hängen? und wenn 
ja mit welcher frequenz???

danke für Hilfe

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wollte ich mal den internen Quarz aktivieren.

Seit wann gibt's sowas denn?

> Kannich einen externen RC Oszilator an xtal1 hängen?

Nein, es muss irgendein Takt sein.

> und wenn ja mit welcher frequenz???

Fast beliebig. Weiteres siehe Tutorial.

Autor: Frank B. (frank501)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Aufgrund von einem Test, wollte ich mal den internen Quarz aktivieren.

Sowas gibt es nicht. Ich glaube auch nicht, daß ein µC mit einem 
internen Quarz bezahlbar wäre.
Die AVR's haben einen internen RC-Oszillator.



>Kannich einen externen RC Oszilator an xtal1 hängen? und wenn
>ja mit welcher frequenz???

Das wird nur funktionieren, wenn der Oszillator selbst schwingt und ein 
zumindest Rechteckähnliches Signal liefert.
Als abhilfe kann man den Takt von einem funktionierenden Controller an 
Xtal2 abgreifen und am verfuseten AVR an XTal1 einspeisen.
Die Frequenz sollte eigentlich nahezu beliebig sein. Ich meine sogar, 
mal irgend wo gelesen zu haben, daß es auch mit dem Calibrationsignal 
von einem Oszi ginge, kann das aber nicht bestäigen. Zumal mein Oszi hat 
einen Calibrationausgang von 0,2V mit 1KhZ. ich weiß nicht, ob das nicht 
etwas wenig ist. Aber einen Versuch dürfte es wohl wert sein.

Frank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.