www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik RC Kombination am OPV


Autor: Big S. (hightowerxxx)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for RC.GIF
    RC.GIF
    5,83 KB, 175 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

folgende Frage habe ich zu dem angehängten .gif-File:

welche Funktion hat die RC Kombination über dem Neg. Eingang und dem 
Ausgang des OPV??

Ich tippe mal auf eine Frequenzkompensation, würde aber gerne eine 
Expertenmeinung hierzu lesen. :)

Vielen Dank im Voraus.

Gruß Sascha

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Kondensator bringt eine integrierende Komponente in die Schaltung.
Der Betrag der Verstärkung ist (bei idealem Operationsverstärker) für
f=0 unendlich und für f=∞ endlich, aber >0 (abhängig von R1 und R2).

Das Ganze könnte bspw. als PI-Regler eingesetzt werden.

> Ich tippe mal auf eine Frequenzkompensation, …

Bei einem gewöhnlichen Verstärker mit zusätzlicher Frequenzkompensation
liegt der Kondensator parallel zum Gegenkopplungswiderstand und nicht in
Reihe dazu, wie in dieser Schaltung.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Prinzipiell ist das eine frequenzabhängige Gegenkopplung.
Bei deiner Schaltung gilt allerdings, dass die 
Gleichspannungsverstärkung unendlich ist, wir haben einen Integrator. R2 
bildet zusammen mit C2 und R1 die Übertragungsfunktion.
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0412061.htm

Autor: X- Rocka (x-rocka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie schon gesagt: Integrator.

und wenn am eingang kein wechselsignal anliegt, ist der OPV am ausgang 
gaaanz schnell bei einer betriebsspannung, da es keine DC-gegenkopplung 
gibt, und keinen entlade-R für den C.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.