www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf TECHNISAT stellt ein.


Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das zentrale Forschungs- und Entwicklungszentrum der 
TechniSat-Firmengruppe sucht hoch motivierte Mitarbeiter(innen) für den 
Bereich „Digitales Fernsehen“ zur Entwicklung von LCD-TV-Geräten, sowie 
DVB- und IPTV-Receivern.

Folgende Stellen sind zu besetzen:

Projektmanager(in) (Job-Code PM-EXT) mit


abgeschlossenem Studium Dipl.-Ing. Informationstechnik, elektronischer 
Geräte- bau o. ä.
Hardware-, Software- und Konstruktionskenntnissen
sehr guter Kommunikations- und Teamfähigkeit
professionellem Auftreten und mit ausgeprägter Kommunikationsstärke
Bereitschaft für längerfristigen Auslandseinsatz (weltweit)
sehr guter Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und
Schrift
Kenntnissen zu CE-Produkten (Set-Top-Boxen, TV-Geräten)

Hardwareentwickler(innen)/Akustik (Job-Code HW-Audio) mit

abgeschlossenem Studium der technischen Akustik bzw. Informationstechnik
oder Elektrotechnik
Erfahrungen auf dem Gebiet der Elektroakustik, Schallwandler, 
Tonverarbeitung
und akustischer Messtechnik
sehr guten Erfahrungen zur Hardwareentwicklung
sehr guter Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und
Schrift

guten Kenntnissen zur C-Programmierung

Softwareentwickler(innen) (Job-Code SW-HMI) mit

abgeschlossenem Studium Informationstechnik, Elektrotechnik, Informatik 
o. ä.
sehr guten Kenntnissen in C/C++ -Programmierung
umfassenden praktischen Erfahrungen für embedded Systeme
Erfahrungen zur Konzeption, Design und Programmierung
von Bedienkonzepten
sehr guter Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und
Schrift

Verpackungsingenieur(in) /Verpackungstechniker(in) (Job-Code V1) mit

abgeschlossenem Studium als Verpackungsingenieur oder 
Verpackungstechniker
fundiertem Wissen im Bereich Verpackungstechnik
guten Kenntnissen zur Durchführung und Dokumentation von 
Packmittelversuchen
Erfahrungen im Bereich Verpackung von elektronischen Geräten 
(TV-Geräten,
Sat-Anlagen, Receivern udgl.) von Vorteil
Kenntnissen von einschlägigen Qualitätsanforderungen
Kenntnissen von CAD-Programmen von Vorteil
Beherrschung der englischen Sprache

Ingenieure(innen) Leiterplatten-Design (Job-Code LP-Design1) mit


abgeschlossenem Studium Informationstechnik, Nachrichtentechnik, 
Konstruktion,
elektrischer Gerätebau o. ä.
Beherrschung der englischen Sprache
Erfahrungen im Umgang mit Leiterplatten-CAD-Systemen Expedition

Techniker(innen) für Qualitätssicherung (Job-Code T3) mit

sehr gut abgeschlossener Ausbildung als Techniker (Elektronik),
Kommunikationselektroniker(in) o. ä.
praktischen Erfahrungen in der Elektronik und deren Anwendung
Interesse zur Testung von Software und Hardware
sehr guter Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und
Schrift
Kenntnissen zu CE-Produkten, speziell zu Set-Top Boxen und TV-Geräten
Kenntnissen zur C-Programmierung

Wir bieten:


Festanstellung mit interessanten Forschungs- und Entwicklungsaufgaben

modern ausgestattete Arbeitsplätze
ein ausgezeichnetes Betriebsklima

Interessenten bewerben sich bitte schriftlich mit vollständigen 
Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Job-Codes bei:

y.heinert@technisat.de            oder
 TechniSat Digital GmbH
Frau Yvonne Heinert
Gewerbepark Nr. 5
01156 Dresden

Autor: Jens Plappert (Firma: FTSK) (gravewarrior)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Packmittelingenieur. Was es nicht alles gibt :-)

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frage: wodurch drückt sich eine hohe Motivation aus?

SCNR

Autor: Anselm 68 (anselm68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieviel wird wohl ein Techniker da verdienen?

Autor: Chef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun, die Stellen sind im Osten, und zwar im allerdäussrsten Osten. Die 
sind sowas von im Osten, dass die Gehälter wahrscheinlich sowas von im 
Keller sind. Solche Stellen und Ingenieure gibt es wie Sand am Meer. 
Aber ich wette, dass die Entwickler der Uni Dresden alle in Thüringen 
sitzen und die Thüringer in Stuttgart. Die Stuttgarter sitzen 
lustigerweise teilweise in Frankfurt, wie ich heute sah:-)

Autor: Fpga Kuechle (fpgakuechle) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gast schrieb:
> Das zentrale Forschungs- und Entwicklungszentrum der
> TechniSat-Firmengruppe sucht hoch motivierte Mitarbeiter(innen) für den
> Bereich „Digitales Fernsehen“ zur Entwicklung von LCD-TV-Geräten, sowie
> DVB- und IPTV-Receivern.

Technisat in Dresden galt 2005 unter DD-Ing als Firma mit schlechten 
Arbeitsklima und üblichen Ost-Gehalt (3000€ Brutto/Monat). 2008 wurde 
einigen Top-Ing. aus Insolventen Firmen mit nahe Westniveau bzgl. Gehalt 
ein, nach den Worten des Ings, "akzeptables  Salär" angeboten
(ich tippe mal auf 50000+€/a).

Das Ostfirmen trotz Krise stets Stellenangebote inserieren liegt nach 
meiner Erfahrung an der hohen Fluktationsrate. Denen laufen auch 20 
jahre nach Mauerfall immer noch die Leute weg.

MfG,

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.