www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Abschaltung von Bereichen einer Platine mit P-Mosfet verhält sich unerwartet


Autor: Michael H. (morph1)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zur zeichenerklärung: VDD -> 3.2V - 4.2V

PE_PER -> open drain pin am µC der selbst rennt mit 3V


die beiden transistoren FDN304P schalten aber scheinbar nicht sauber ab, 
ich seh leds noch leicht leuchten und auch am oled ist ein schatten 
erkennbar.

ich bin leider analog nicht sooo fit, kann mir einer einen hinweis geben 
wonach ich suchen muss um den effekt zu verstehen? dachte immer das 
p-mosfet sperren sowie die gatespannung größer gleich der drain spannung 
ist.

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
drain ist schon mal verkehrt. die dinger werden leitend wenn an das gate 
ein dem source gegenüber negative spannung angelegt wird. bei 
gate=source sperren sie.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Michael H. (morph1)

>PE_PER -> open drain pin am µC der selbst rennt mit 3V

Hmm, die meisten uC haben KEINE echten Open Drain Ausgänge, dort ist 
immer eine Klemmdiode dran, welche die Ausgangsspannung auf Vcc+0,7V 
begrenzt, siehe Pegelwandler.

Darum läuft deine rechte Schaltung nicht, wenn Vdd grösser als 4V ist.

Die linke ist nur dann OK, wenn der uC-Ausgang Push-Pull macht. Bei Open 
Drain fehlt R27.

MFG
Falk

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ich seh leds noch leicht leuchten und auch am oled ist ein schatten
>erkennbar.

Vieleicht versorgt dein uC ja Teile der Schaltung
parasitär. D.h. die abgeschalteten Teile bekommen
Saft aus angeschlossenen Datenleitungen. Die müsstest
du abschalten und dann Power weg.

Autor: Michael H. (morph1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
R27 habe ich entfernt weil die steuerleitung für beide subnetze die 
selbe ist, ich wollte ströme zwischen VDD und 3V3 ausschließen.

das mit den Klemmdioden wirds wohl sein, ich bild mir ein das phänomen 
wird schlimmer wenn der akku voller ist.

allerdings sind alle pins 5V tolerant, wie ist das mit den klemmdioden 
vereinbar?

danke schonmal für die Hilfe!

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Michael H. (morph1)

>R27 habe ich entfernt weil die steuerleitung für beide subnetze die
>selbe ist, ich wollte ströme zwischen VDD und 3V3 ausschließen.

R27 ist aber zwingend notwendig. Gegen die Ströme hilft eine Diode, 
Anode in Richtung Gate des 3V3 Mosfets.

>allerdings sind alle pins 5V tolerant, wie ist das mit den klemmdioden
>vereinbar?

Tja, dann steckt dort halt ne 5,irgendwas Z-Diode drin und der Pin 
klemmt ab 5,irgendwas V. Einfach mal nachmessen.

MFG
Falk

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>allerdings sind alle pins 5V tolerant, wie ist das mit den klemmdioden
>vereinbar?

Dann gibt es wohl keine. Zumindest nicht nach Vdd.

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann bedeutet es wohl schlicht, daß sie bei 5V nicht kaputtgehen oder 
kann der µC auch mit 5V betrieben werden?

Autor: Michael H. (morph1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bin ein depp, klar r27 muss rein. diode ist auch kein thema, setz 
ich mal um :)

und nein, die pic rennen nicht mit 5v, oder wenn dann nur kurz :D

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast ja noch nicht gesagt welchen µC du da verwendet hast, daher die 
frage.

Autor: Michael H. (morph1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
darum hab ichs ja ergänzt :)

genau is es der pic24fj256gb206 -> 5V tolerant on all digital pins wenn 
ich das recht im kopf habe.


ich will die beiden steuerleitungen sowieso in der nächsten revision 
auftrennen, funktioniert das dann oder nicht? :)

ich denke schon, weil der kann ja nur als 5.X V clamped sein, sonst 
würde da ja unnötig strom fließen

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Michael H. (morph1)

>ich will die beiden steuerleitungen sowieso in der nächsten revision
>auftrennen, funktioniert das dann oder nicht? :)

Bei den 3,3V sicher. Bei Vdd eher nicht. Hier brauchst du einen echten 
Open Drain, also einen kleinen FET (BSS123) dranhängen.

MFG
Falk

Autor: Michael H. (morph1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
besten dank, wird gemacht, wenn ich fürs schalten einen normalen bipolar 
nehm, tragisch? dachte da an meine bc849, da hab ich ein paar zuviel 
übrig :D

oder alternativ, weil die pins doch 5V verkraften, einfach auf High-z? 
also input schalten? den rest sollte dann ja der jeweilige pull-up 
erledigen

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Michael H. (morph1)

>besten dank, wird gemacht, wenn ich fürs schalten einen normalen bipolar
>nehm, tragisch?

Und wiiiiieee!! ;-)

> dachte da an meine bc849, da hab ich ein paar zuviel
>übrig :D

Mach mal.

>oder alternativ, weil die pins doch 5V verkraften, einfach auf High-z?
>also input schalten?

Nein, das ist das Gleiche. Die Diode/Z-Diode bleibt!

MFG
Falk

Autor: Michael H. (morph1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besten Dank, wird umgesetzt :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.