www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Hall-Sensor Spannungs-/Leistungsmessung


Autor: Martin R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin relativ neu in dem Gebiet.

Ich hab im Endeffekt vor den Energieverbrauch von bestimmten Geräten zu 
messen.
Das ganze sollte so berührunslos wie möglich funktionieren, also nicht 
so ein Teil, was ich in die Steckdose stecke.

Die Idee war den Strom nach dem Stromzangenprinzip zu messen, nur bei 
der Spannung häng ich noch etwas.
Hat von euch jemand Erfahrungen mit Hall-Sensoren?
Ich hab auf der Seite von Allegro was gesehen, dass auch die Spannung 
mit hilfe solcher Sensoren bestimmt werden kann.

http://www.allegromicro.com/en/Products/Design/cur...

Das würde mir komplett reichen, nur versteh ich nicht ganz wie das 
gemacht wird.

Vielleicht hat jemand eine Idee, wäre echt dankbar

Autor: zoggl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die messen nur den Strom, eine Spannungsmessung über Magnetfeld ist mir 
noch nicht untergekommen. Zudem reicht es hier nicht einfach die 
Anschlussleitung (L&N) durchzuschleifen, da sich die beiden Felder der 
Leitung aufheben.

mit den Hallsensoren habe ich sehr gute Erfahrung gemacht, solange sie 
nicht durch starke Magnetfelder gestört werden.

sg clemens

Autor: Martin R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also kann ich die Spannung nicht mittels Hall-Sensoren messen?
Was ist mit Hall-Multiplikatoren?
Ich habe gelesen, dass die direkt die Leistung ausgeben.
Ich würde das ja auch einfach mal ausprobieren, leider find ich gerade 
zu Hall-Multiplikatoren nichts, wo ich die bekommen kann.
Hat da vielleicht jemand ne Idee?

Autor: May (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann die (Wirk-)Leistung sehr gut mit einem dem Halleffekt messen.
Beschrieben in "Schmusch" "Elektronische   Meßtechnik" Absatz
unter Hall-Multiplizierter.
Problem:
Du bekommst keine Hall-IC ohne Elektronik.
Wollte ich auch schon machen. Hatte es dann mal mit Feldplatten
aufgebaut und mit großen Aufwand linear gerechnet (und dann verworfen)

Autor: May (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach Ja: ISBN 3-8023-1884-6
Seite 195 und 196
und wenn du doch eine Quelle für eine nackten Hall-IC findest dann 
schreib das mal hier.
Habe das Problem jetzt mit  dem AD633 gelöst.

Autor: Martin R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, das Buch werde ich mir demnächst mal zu Gemüte führen. Vielleicht 
bringt das ja etwas Licht ins Dunkle.
So wie ich das verstanden habe Multiplizierst du dann mit dem AD633, 
aber wie bekommst du die Werte dafür?
Die Idee war ja ursprünglich eine halbwegs berührungslose Messung 
durchzuführen.So in etwa, wie es da 
http://www.allegromicro.com/en/Products/Design/cur... 
dargestellt ist.

Beim Hall-IC selbst hatte ich in etwa an den ACS714 o.Ä. gedacht.
Ich versteh nicht ganz was mit "Hall-IC ohne Elektronik" gemeint ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.