www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pegel zum AVR?


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe folgende Frage. Ich betreibe einen AVR mit 3,3V und 
einen Max232 mit 5V. Kann ich die RXT/TXT wie gewohnt miteinander 
verbinden, oder muß mann die pegel vom Max232 zum AVR anpassen ?

Danke !

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es würde doch auch ein z.b.10K WDST in den beiden leitungen reichen, 
oder ?

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Es würde doch auch ein z.b.10K WDST in den beiden leitungen reichen,
> oder ?

Für die Richtung RS232 -> 3,3V-System ja. Andere Richtung ggf einen 
Pegelwandler (siehe Link in meinem vorigen Posting).

Autor: Thomas Weyhrauch (thomas100)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welcher AVR, welcher MAX232?

Guck doch einfach mal ins Datenblatt. Da steht ganz genau drin, was die 
Bausteine an ihren Eingängen vertragen.

Grundsätzlich würde ich mal sagen, dass die AVRs Clamp-Dioden an den 
Eingängen habe. D.h. zu hohe Spannung wird abgeführt. Du musst nur dafür 
sorgen, dass der Strom nicht zu hoch wird -> Widerstand in die Leitung 
(senkt aber wieder die max. Übertragungsrate)

Andersherum sollte der MAX232 TTL-Pegel verstehen. Und da TTL-H ab 2V 
anfängt, egal ob 3.3 oder 5V, sollte es gehen.

Gruß
Thomas

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der MAX hat nen TTL-Eingang (high = 2,4V), also 3,3V kein Problem.
Und vom MAX zum 3,3V mach nen Spannungsteiler, z.B. 2,2k + 4,7k.


Peter

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur nochmal sicherheitshalber......RXT am AVR ist der eingang (Receive) 
und TXT der ausgang (Transmit). Also Spannungsteiler am RXT-Pin, richtig 
?

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich komme damit auch immer durcheinander. In der Doku zu den Bausteilen 
steht aber netterweise immer dabei, was gemeint ist (In/Out).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.