www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bitte um hilfe.


Autor: Muha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

http://www.ds-electronics.de/index.php? 
option=com_content&task=view&id=127

ich habe die Schaltung auf der Seite gefunden. Und zwar macht sie ja 
eine Softstart funktion von einer Glühbirne....die Softstart zeit 
beträgt je nach Kondensator wie dort angegeben max. 20s. Also die größte 
Zeit beträgt 20s.

Dazu auch meine frage...ich brauche ein Softstarter(am besten NUR ein 
softstarter) das aber auf 900s(wenn möglich 1800s) hochdimmt.

Gibts das?
Ist das mit der Schaltung möglich, wenn nicht mit welcher ist das 
möglich?

Danke für jeden tipp/hilfe im vorraus, bin schon langsam am verzweifeln.

mfg Muha

Autor: Muha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.ds-electronics.de/index.php?option=com_...

der link war falsch der ist es jetzt....

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Muha (Gast)

Der Links ist abgebrochen
Eher so.

http://www.ds-electronics.de/index.php?option=com_...

>beträgt je nach Kondensator wie dort angegeben max. 20s. Also die größte
>Zeit beträgt 20s.

ja, da braucht man 1000uF, das ist ganz schön viel.

>Dazu auch meine frage...ich brauche ein Softstarter(am besten NUR ein
>softstarter) das aber auf 900s(wenn möglich 1800s) hochdimmt.

Macht Pi mal Daumen 1800/20 *100uF = 90.000uF. Nicht wirklich machbar, 
weil viel zu gross und zu hohe Leckströme etc.

>Ist das mit der Schaltung möglich,

Nein.

> wenn nicht mit welcher ist das möglich?

Man braucht was mit einem uC, der das Ganze digital macht.
Dann ist es klein und zuverlässig.

MFG
Falk

Autor: Dampfmaschin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..und eine Taschenlampe, sowie eine zweite Person die den Notarzt ruft.
Die Taschenlampe, weil beim basteln mit Sicherheit die Sicherung fliegt, 
die zweite Person, weil man ohne Vorkenntnisse sowas NICHT bauen sollte.

..ja..ich kenn die Sprüche.."so'n kleiner Schlag macht nix"..
Ich kenn auch drei Elektriker die den Spruch immer drauf hatten, alle 
sind inzwischen an diversen Herzproblemen frühzeitig (<63) gestorben.

Sorry für die Warnung.

Autor: hro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mei ... das nennt man dann natuerliche Auslese.

Aber zu Thema:
Ein so simples Problem muss man nicht gleich mit einem uC erschlagen.
Mein Vorschlag: langsamer Takt (z.B. 555er oder einen guten alten 
Multivibrator) und dahinter Zaehler (4520, '193 ... - was die 
Bastelkiste so her gibt), vielleicht am Ende noch ein FlipFlop aus 2 
Gattern oder wenn wir mal so richtig auf den Potz hauen wollen, nehmen 
wir nen '74er

Gruss hro

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.