www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik DC/DC Wandler 2.PCB Seite GND ?


Autor: Hauptschul-Ing. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich mach gerade eine Platine mit einem Stepdown Wandler. Die Platine 
wird zweiseitig, jedoch sind die wichtigen Leitungen Vin, Vout und GND 
auf der Oberseite. Meine Frage: soll ich jetzt die Unterseite besser mit 
GND abdecken (evtl. um abgestrahlte Stoerungen abzuschirmen) oder soll 
ich Vin, Vout und GND parallel zu den Leitungen auf der Oberseite 
nochmals unten fuehren um den Leitungswiderstand zu reduzieren ? Die 
Platine ist 2.5x2.5cm gross.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zeig mal das Layout.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hauptschul-Ing. schrieb:
> soll ich jetzt die Unterseite besser mit GND abdecken (evtl. um
> abgestrahlte Stoerungen abzuschirmen)
Das funktioniert sowieso nicht... :-/
Welche Ströme hast du?

> oder soll ich Vin, Vout und GND parallel zu den Leitungen auf der Oberseite
> nochmals unten fuehren um den Leitungswiderstand zu reduzieren ?
Wenn du schon 2 Lagen hast, dann sieh dir das mal an:
http://www.lothar-miller.de/s9y/categories/40-Layo...


> Zeig mal das Layout.
Richtig, denn damit kannst du am ehesten die Störstrahlung minimieren...

Autor: Hauptschul-Ing. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke fuer den Link auf deine Seite. Werde ich mal durcharbeiten.
Was mir an der Fuehrung des Stroms auf der Unterseite nicht gefaellt ist 
der Einsatz von Vias die in der Naehe des ICs zahlenmaessig nur gering 
ausfallen koennen.

Autor: Hauptschul-Ing. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anbei das Layout. Habe die Spule mit einem Symbol ergaenzt so dass der 
Stromverlauf klar wird.

Das einzige was ich als Besserung sehe ist C_in direkt zw. Pin Vin_SW 
und PGND zu legen und als Konsequenz das Signal SW auf die Unterseite zu 
bringen. Jedoch habe ich hier bedenken hinsichtlich der Vias - nicht 
genug Platz um mehrere unter zu bringen.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich sollte der Ausgang nicht an der Spule abgehen, sondern an den 
Ausgangs-Cs. Und dort an die Cs gehört der Sense-Spannungsteiler auch 
hin. Mit deiner jetzigen Beschaltung wirst du unnötig hohen Ripple auf 
der Ausgangsspannung haben... :-/

> Jedoch habe ich hier bedenken hinsichtlich der Vias - nicht
> genug Platz um mehrere unter zu bringen.
Dann leg die Masse auf die Unterseite. Dann mußt du nicht so gezwungen 
einen Bogen damit machen. Und da kannst du locker mal mit der 
Schrotflinte draufhalten.  ;-)

Autor: BMK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hat Lothar schon recht.

Lass doch mal die Spule etwas nach links rücken
dann haben die Cs rechts daneben Platz.
Und die Sense-Leitung bekommt ihren Ursprung
direkt an den Cs

Wenn mans noch besser machen will: keine Leiterbahn
unter der Spule; das verringert die kapazitive
Übertragung von Spikes auf den Ausgang.

Siehe 
http://www.channel-e.de/fileadmin/Bilder/designcor...

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah ja. Von welchem Chip reden wir hier eigentlich, wenn ich mal fragen 
darf??

Im Datenblatt werden in der Regel gute Tips zum Layout gegeben, meist 
sogar inkusive "recommended layout" und einem Link zum Eval-Board.

Kai Klaas

Autor: Hauptschul-Ing. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke fuer die Hinweise ! Das mit den den C's zum Ausgang ist allerdings 
wuenschenswert. Ich nehme an die Sense Leitung soll so weit wie moeglich 
an den Ausgang ?

Zudem: ist eine Snubber Schaltung zu empfehlen ? Der IC hat Schalter und 
Diode integriert.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die Platine ist 2.5x2.5cm gross.
Ist das eine Vorgabe? Oder können die Abmessungen variieren?

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und sag uns doch mal, wie das IC heißt, oder ist das ein Geheimnis?

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>und sag uns doch mal, wie das IC heißt, oder ist das ein Geheimnis?

Tja, hab ich auch schon versucht...

Unser "Hauptschul-Ing." ist wahrscheinlich ein Mann aus Stahl, ein Fels 
in der Brandung. Der läßt sich sicher nicht so einfach dazu bewegen, ein 
solch unaussprechliches Geheimnis preizugeben. Lieber nimmt er es mit 
ins Grab...

Kai Klaas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.