www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mehrere Max232 zusammen


Autor: Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hay Leute

Kann man den mehrere Max232 zusammen schliesen also alle RX und alle TX 
zusammen.?

Hintergrund.

Habe mehrere Controller die über RS232 komunizieren sollen und einer 
davon ist master und der rest Slave nun sollen alle auf den einen hören 
und auch daten zurück senden.




MFG: Andre

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen Ausgang kann man mit mehreren Eingängen verbinden, aber 
mehrere Ausgänge nicht mit einem Eingang.

RS232 ist kein Bus.

Hierfür ist RS485 ganz erheblich viel besser geeignet.

Autor: Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ahhhh okay.

Aber ich dächte irgentwo im netz mal so eine schaltung mit dioden in den 
RX/TX (MAX232) leitungen gefunden zu haben aber ich weiss nicht mehr wo 
das war.

ich google mal und suche mal danach.



MFG: Fichte

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joa, mit Dioden würde es gehen!
Wenn man sicher stellt, dass die Slaves nicht gleichzeitig sappeln.

Autor: Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dafür würde ich einen Int nehmen so das sie erst dann senden wenn sie 
aufgevordert werden.


MFG: Andre

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die µCs nicht besonders weit voneinander entfernt sind, sind keine 
RS232-Treiber à la MAX232 erforderlich. Das "Wired-Or" mit Dioden kann 
man auch direkt mit den TTL-Pegeln der Rx/Tx-Anschlüsse der Controller 
durchführen.

Wobei sich für die Aufgabe auch wieder eine ganz andere Lösung anbietet: 
Ein I2C-Bus.

Autor: Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So also hier hat jemand schon mal den schaltplan ins Forum gestellt.


MFG: Andre

Autor: Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohhh Sorry link vergessen

Beitrag "Multi-Slave-Bus über MAX232 an RS232"

MFG: Andre

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So etwas kann man machen, aber es ist nur selten sinnvoll.

Je nach Entfernung zwischen den beteiligen µCs sind für die Aufgabe 
andere Bussysteme (wie z.B. I²C) oder andere Leitungstreiber (RS485) 
verfügbar, die die ganze Chose einfacher gestalten.

Autor: Amper hoch Skiller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lol noch so einer!
Schau mal hier, vielleicht hat er ja ne Lösung gefunden...
Beitrag "Wie besalstbar ist max232"

Autor: Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Amper hoch Skiller
Dein kommentar kannste dir sparen.
Alle geben Ordentliche und Plausible Antworten aber einige müssen ja 
imemr aus der Reihe Tanzen.



@ Rufus t. Firefly
Die Entfernung zwischen den controllern ist ca. 6m deshalb eine art 
RS232.
I²C währe eine gute Idee wenn die grosse Entfernung nicht währe.

Aber du hast recht eine Alternative ist RS485.


MFG: Andre

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.