www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED 7 Segment Treiber


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich benutze einen AtMega8.
Ich frage mich wie ich am besten eine 4 stellige 7 Segment Anzeige
ansteuere? Ohne die meisten meiner IO Ports zu belegen.

Ich könnte den saa1064 nehmen.

Oder aber vielleicht einen AT90S1200 als Treiber benutzen.
Oder gleich 2 von denen und das Display ohne Multiplexing betreiben.
Oder einen ATMega16. Der hätte genug Ports um alle 4 Anzeigen alleine
zu berteiben.
Einen uC als Treiber zu nehmen hätte auch den Vorteil, dass ich da noch
zusätzliche Funktionen einbauen kann wie z.b. Laufschrift oder Blinken
etc.

Wie steuert ihr eure Anzeigen an?

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht auch ein 8 bit Schieberegister wie der 74HC595?
Der hat eber nur max. 70mA. Reichen die für eine 7 Segment Anzeige?

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kannst ja noch einen uln2803 dahinterhängen

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit dem 90S1200 ist gar keine schlechte Idee :-), preiswerte und
platzsparende Möglichkeit. Nebenbei kann man ja auch noch ein wenig
mehr Programm unterbringen als die reine Anzeige (Daten werden z.B. als
reiner 16bit-Wert gesendet, die Umrechnung, Vornullenunterdrückung etc
macht dann der kleine Knecht. Die grössere Anzeige (20mm) z.B.
ermöglicht das Umschalten der Anzeige von der Frontseite, der
Hauptprozessor schaufelt alles rein, was angezeigt wird entscheidet der
Benutzer.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs damit:
Jede der 4 LED Anzeigen wird an ein 8bit Schieberegister
angeschlossen.
Die SER Eingänge der Schieberegister sind alle mit dem selben IO Pin
verbunden. Nur das Taktsignal kommt jeweils von einem anderen Pin.

Wie funktioniert das mit dem Taktsignal eigentlich beim 74HC595?
Der hat einen RCLK und ein SRCLK Eingang.
Muss ich erst jeweils ein Signal auf SRCLK geben, wenn ich ein neues
Bit reinschieben will und sobald ich alle Bits drin habe gebe ich ein
Signal auf RCLK damit die Bits am Ausgang übernommen werden?

Und SRCLR und OE kann ich offen lassen oder mit Masse verbinden oder
wie?

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schick, da solltest du ein Produkt draus machen und es verkaufen.

Winfried

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir jemand erklären wie dieses Schieberegister funktioniert?

Danke
Stefan

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du das datenblatt? gib mal den link, bin zu faul zu suchen (nicht
anhängen nur link :)

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da isses besser beschrieben:
http://goethe.ira.uka.de/~feldbus/Praktikum-Esys/D...
Damit sollte eigentlich jeder klar kommen.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke.

Das heisst also ich kann Pin 13 dauerhaft auf Masse ziehen und Pin 10
dauerhaft auf +5V?
Seh ich das richtig, das das Teil insgesamt nur 35mA liefern kann? Das
ist etwas wenig für ein LED Display oder?

Autor: Hagen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verstehs nicht so richtig, es sind gerade mal 50 Postings weiter und
dort solltet ihr mit der Suchfunktion alles erklärt finden. Sogar im
Titel steht HC595.

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-104473.html

Gruß hagen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.