www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik schmitt trigger auch für hohe spannungen


Autor: spartakus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich bin auf der Suche nach nem robusten Schmitt Trigger. Ich 
möchte gern von Sinusspannungen die auch mal an die 40V gehen, die 
Frequenz ermitteln. Dazu möchte ich ne PWM erzeugen und auf TTL Pegel 
bringen. Bei der Spannungsversorgung Schmitt Triggers bin ich noch ganz 
offen.

Hat vielleicht jemand von euch einen passenden IC im Gedächtnis oder ne 
andere Idee wie man das umsetzen könnte?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Anselm 68 (anselm68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der hilft aber nur wenn der Pegel immer annähernd gleich groß ist.
Einfacher ein Spannungsteiler unterdimensioniert mit Zenerdiode.
Den Widerstand so groß berechnen dass er bei maximaler Eingangsspannung 
den Strom bis auf Ptot der Zener -10% begrenzt.
So würd ich es machen...


Anselm

p.S.:Die Toleranz der Zener auch mit betrachten.

Autor: was_is_mit_du (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm... ein Spannungsregler wär hier angebracht

Autor: spartakus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke Anselm! Vermutlich ist das die einfachste Lösung. Nur das Problem 
meiner zu messenden Spannung ist,dass sie immer stark schwankt, auch mal 
unter 1V und ich trotzdem noch die Frequenz genau messen muss. wenn ich 
über eine Zener-Diode die Amplituden stark beschränke, habe ich doch 
auch einen gewissen Impedanzfall, der mir die Messung verfälschen 
könnte, oder?

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wird das eine Frequenzzaehler-Eingangsstufe?

Autor: spartakus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jup

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eingangsverstäker Frequenz bzw. Multifunktionszähler:

Elektronik, Franzis Verlag der 80er sowie Funkschau, ebenfalls Franzis, 
hatten davon viele viele Nachbauschaltungen abgedruckt .-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.