www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Wer macht Die Fotos?


Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiss jemand wo ich Fotos von einem Die bekommen kann?

Also irgend ein hobbyist der sowas regelmäßig macht und dem man mal was 
zuschicken kann? Ist nur rein aus Interesse, kann dafür nicht groß 
bezahlen.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So etwas kann man sogar mit 'ner Handykamera selber machen, man braucht 
nur eine Linse aus einem alten CD-Player. Und eine ruhige Hand, helles 
Licht ist auch hilfreich.

Die Linse wird vor das Kameraobjektiv gesetzt, und schon ist so etwas 
wie im Anhang (IMG_0058 & IMG_0105) möglich.

Mit einer Olympus C5050 gelang PC160005 ohne weitere Hilfsmittel.

Mehr erreicht man mit einer (D)SLR und einem Balgengerät.

Autor: Michael J. (jogibaer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

versuch es mal mit einem Flachbettscanner.

Diese haben eine hohe Auflösung und normalerweise ein gute 
Tiefenschärfe.

Jogibär

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für richtige "Die"-Fotos ist die Auflösung eines Flachbettscanners nicht 
ansatzweise ausreichend. Ein 1200-DPI-Scanner beispielsweise hat bei 
optimaler Optik eine Auflösung von gerade mal 50 Pixeln/mm.

Zwar gibt es auch 4800-DPI-Scanner, die dann rein rechnerisch 200 
Pixel/mm auflösen können, aber auch die sind von den Möglichkeiten einer 
(D)SLR mit einem Balgengerät weit entfernt.

Das Bild im Anhang ist mit einer 6 MP-DSLR, einem 50mm-Objektiv und 
einem Balgengerät aufgenommen.

Am rechten Rand des Dies, etwas unterhalb der Bildmitte, steht die 
Typenbezeichnung.

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problematisch ist schon das herauslösen des Dies, da braucht man ja 
schon ziemlich aggresive Säure.

Sowas wie das Foto von Rufus ist schon sehr nett.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für das musste ich nichts irgendwo herauslösen, das ist ein EPROM, 
photographiert durch sein Fenster.

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo, das habe ich mir schon denken können ;)

Aber der IC um den es bei mir geht ist unter einem schwarzen Klecks 
versteckt.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Marius S. (lupin) Benutzerseite

>Aber der IC um den es bei mir geht ist unter einem schwarzen Klecks
>versteckt.

Na dann musst du halt mit Schwarzlicht arbeiten!

SCNR
Falk

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.