www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Impulsdauer Monoflops


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe irgendwo mal gelesen, dass bei einigen Monoflop-Typen die 
Impulsdauer (Produkt aus R mal C) noch mit einem Proportionalitätsfaktor 
multipliziert werden muss. Ist das bei allen Monoflop-Typen so oder nur 
bei bestimmten?

Vielen Dank!

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ist das bei allen Monoflop-Typen so oder nur bei bestimmten?
Ja. ;-)

Ausführlicher: Es gibt Monoflops, bei denen freundlicherweise die 
Schaltschwelle genau auf 63% der Endspannung gelegt wurde, und deshalb T 
= 1 tau = R*C die Schaltzeit ist. Bei anderen liegt die Schaltschwelle 
woanders, deshalb muß z.B. mit T = 0,7RC gerechnet werden muß.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh vielen dank! und das steht dann immer spezifisch für jeden monoflop 
im datenblatt? ich hab mal nach büchern gesucht, wo das mit der 
schaltschwelle drin steht, irgendwie werd ich nicht fündig. bräuchte 
aber eine quellenangabe für meine masterarbeit. kennst du da zufällig 
ein gutes buch?

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die für das jeweilige Bauteil zutreffende Berechnungsformel steht auf 
jedem Fall IMMER im zugehörigen Datenblatt.
Genauso wie die zulässigen Grenzwerte für C und R.

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ansonsten wenn man die Schaltschwelle kennt:

u(t) = Ub * (1-exp(-t/(R*C)))

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen dank!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.