www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Piezo 2-4Khz mit 105db an AVR


Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ist es möglich einen Piezo-Speaker (nicht selbst erregend) an einem AVR 
bei ca. 3Volt zu betreiben und dabei einen Schalldruck von ca. 105db zu 
erreichen. Klar der Schalldruck ist auch stark vom Gehäuse (Form vom 
Schallaustritt) abhängig. Brauche ich dazu einen Schwingkreis mit 
Treiberstufe? oder geht das ganze direkt am AVR mit PWM?

Im Internet findet man verschiedene Arten zur Ansteuerung, aber welche 
ist für diesen Zweck am besten geeignet? Hat schon einmal jemand so 
etwas gemacht und kann mir da evtl. einen Tipp geben?

Achso das ganze soll einen Taschenalarm werden. Ja man kann sowas kaufen 
aber selber machen ist für einen Hobbybastler besser.

MFG Hans

P.S: Ja ich habe bereits im Forum und per Google nach diesem Thema 
gesucht.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>P.S: Ja ich habe bereits im Forum und per Google nach diesem Thema
>gesucht.

Und was steht im Datenblatt zum Speaker?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Auf jeden Fall sollest du den Piezo zwischen zweit Portpins hängen, die 
komplementär angesteuert werden. Da hast du schon mal die doppelte 
Spannung zu Verfügung. Dann die richtige Resonanzfrequenz ermitteln. 
Wenn es dann noch zu leise ist, Schwingkreis ausprobieren oder 
Helmholtz-Resonator bauen.

MfG Spess

Autor: avr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn zusätzliche Bauteile nicht stören ist auch ein
RS232-Treiber gut.
z.B. der MAX3218 macht am Ausgang +-5(6) Volt runter bis 1,8 Volt
Versorgung.

http://www.maxim-ic.com/quick_view2.cfm/qv_pk/1067

Braucht dann nur die Frequenz vom AVR.

avr

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In einigen Schaltungen hatte ich gesehen, dass man eine Spule (ca. 1mH) 
parallel zum Piezo gelegt und diesen mit einem Transistor angesteuern 
hat. Habe es aber selbst noch nie ausprobiert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.