www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega16 oder ATmega32 und ACRISP mk II programmieren?


Autor: flow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abend...
Irgendwie komme ich einfach nicht weiter...

Ich hab Heute mein ACRISP mk II von ATMEL bekommen der ISP Stecker ist 6 
Polig... statt wie in den meisten schaltungen mit 10 Pins.

So jetzt hab ich meinen ATmega16 auf einem Steckboard

Und habe kein strom und nichts angeschlossen nur eine Verbindung zum 
ACRISP mk II.

Brauch der uController erst eine Grundschaltung damit ich mit AVR Studio 
zu ihm connecten kann?  Dachte das würde auch so gehen wenn es einfach 
mit dem ACRISP mk II verbunden ist.

Nach der Pin belegung hab ich hier geschaut...
http://www.futurlec.com/Pictures/ATMega16.GIF

und hier vom mk II:
http://www.tupianguanjia.com/bin/3455/avrisp2/avr_isp.jpg

Ich kann einfach nicht verbinden...

Kann mir jemand weiter helfen? Wenn ich den uController nicht schon 
getötet habe ^^

Ansonsten hätte ich jetzt nur noch 2 ATmega32


mfg.
Flow

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da der AVRISP mk II den AVR nicht mit Strom versorgt, musst du ihn schon 
eine Spannungsquelle geben...

Ich hab mir für sechspolige ISP-Anschlüsse nen kleine Adapter von 10pol 
auf 6pol gebaut. Mittlerweile sind die 6er Stecker ja auch bei Reichelt 
zu haben, daher setzte ich sie mittlerweile bei allen neuen Projekten 
ein. Die 10er Variante hat sich eigentlich nur durchgesetzt, weil früher 
die 6er Stecker kaum zu kriegen waren...

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ich hab Heute mein ACRISP mk II von ATMEL bekommen

Wohl ein AVRISP MK II.

>der ISP Stecker ist 6 Polig... statt wie in den meisten schaltungen mit
>10 Pins.

Bei Atmel ist 6-polig schon seit Jahren Standard. Hat sich wohl noch 
nicht herumgesprochen.

>Brauch der uController erst eine Grundschaltung damit ich mit AVR Studio
>zu ihm connecten kann?  Dachte das würde auch so gehen wenn es einfach
>mit dem ACRISP mk II verbunden ist.

Ja. Nein.

Das AVRISP MK II kann deine Schaltung nicht versorgen. Der 
VCC-Anschluss wird aber unbedingt für die internen Pegelwandler 
benötigt.

MfG Spess

Autor: flow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay also brauch ich erstmal eine Grundschaltung bevor ich darauf 
zugreifen kann?

Hoffentlich verwecksel ich nicht die Pins beim mk II... weil die sind 
nicht makiert welches das Linke obere ist.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Hoffentlich verwecksel ich nicht die Pins beim mk II... weil die sind
>nicht makiert welches das Linke obere ist.

Wer Lesen kann...

MfG Spess

Autor: flow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da steht nur Top View ^^

Top View vom Steckplatz oder vom Stecker?

Oder auch wenn man in den Stecker rein schaut... Da ich total neu in dem 
Bereich bin und erstmal nur eine LeuchtDiode zum blinken lassen bringen 
will... weiß ich das alles noch nicht ^^

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Da steht nur Top View ^^
>Top View vom Steckplatz oder vom Stecker?

Der 'Stecker' am Kabel ist eine Buchse. Der 'Stecker' (männlich) sitzt 
auf der Leiterplatte. Und dazu gehört auch das 'Top view'.

MfG Spess

Autor: Harpax (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo flow,


an dem Flachbandkabel sollte eine Ader farblich markiert sein.
Das ist die 1.

An dem Stecker sollte ein kleines Dreieck an der Stelle sein, an dem die 
Ader 1 ankommt.

Dort ist dann Pin 1.
Pin 2 liegt dahinter, Pin 3 liegt neben Pin 1, Pin 4 liegt hinter Pin 
3....usw. :-)

Notfall Gerät öffnen und schauen, wo GND und VCC ankommen.


Gruß... Harpax

Autor: flow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vieeelen Dank ^^ Es geht... Hab in Bascom mal eine Test hex compiliert 
und mit AVR Studio übertragen...

Doch..

1. Wenn ich das USB Kabel trenne... dann ist meine Schaltung aus? Nix 
passiert

2. Ich setz PC1 und PC2 auf High... das funktioniert doch bei PC3,4 und 
5 hab ich das auch getestet und da geht es nicht? Gibt es dafür eine 
erklärung?

$regfile = "m32def.dat"
$framesize = 32
$swstack = 32
$hwstack = 32
$crystal = 16000000
$baud = 9600

Config Portc.0 = Output
Config Portc.1 = Output
Config Portc.2 = Output
Config Portc.3 = Output
Config Portc.4 = Output

Do
     Portc.0 = 1
     Portc.1 = 1
     Portc.2 = 1
     Portc.3 = 1
     Portc.4 = 1
Loop

End



mfg
Flow

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>2. Ich setz PC1 und PC2 auf High... das funktioniert doch bei PC3,4 und
>5 hab ich das auch getestet und da geht es nicht? Gibt es dafür eine
>erklärung?

Ja. JTAG-Fuse.

MfG Spess

Autor: Captain Subtext (captainsubtext)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>1. Wenn ich das USB Kabel trenne... dann ist meine Schaltung aus? Nix
>passiert

Hast Du den Reset-Eingang des AVR richtig beschaltet? Von dort sollte 
ein Widerstand von etwa 10k nach +5V angeschlossen sein.

Autor: flow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt geht es, wenn das USB Kabel ab ist... aber pin 3 bis 5 gehen immer 
noch nicht...

naja ich schau mal morgen weiter

mfg. und gute n8
flow

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
flow schrieb:
> Jetzt geht es, wenn das USB Kabel ab ist...

Was hast du gemacht?

> aber pin 3 bis 5 gehen immer
> noch nicht...

Und nochmal:
JTAG Fuse abschalten

Autor: flow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Was hast du gemacht?
Ich weiß es noch nicht genau... Flash und EEPROM oder so gab es zur 
Auswahl um das Programm auf den Controller zu laden... und irgendwie hat 
es dann funktioniert... muss ich heute mal genauer schauen und nachlesen

> Und nochmal:
> JTAG Fuse abschalten
Ja soweit kam ich noch nicht ^^ Hab doch Gestern erst mit dem Thema 
angefangen. Bin froh das es soweit läuft wie jetzt...

Wollte das ganze von Grund auf bauen und nicht ein fertiges Board 
nutzen... bis auf dem ISP Programmer den hab ich mir halt gekauft weil 
mir das hier im Forum empfohlen wurde.

So also wegen den JTAG Fuse muss ich mal schauen Heute und ich muss 
schauen das ich den Externen Quarz mit 16mhz nutze und nicht den 
internen von 1MHz.

Also heute kommt noch einiges zum lesen auf mich zu.

mfg.
Flow

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.