www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Platinenbau shop??


Autor: E. L. (robo-man)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!!!
Kennt einer von euch vielleicht einen Shop, der anhand von erstellten 
Platinenlayouts günstig für einen die Platinen ätzt. Die, die ich 
gefunden hatte verlangen ca. 40 € für eine Platine und das ist wirklich 
zu teuer.
Danke im Vorraus!!!

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
* 2.1.1 amsTechnology
    * 2.1.2 andus electronic
    * 2.1.3 ANTtronic
    * 2.1.4 Basista Leiterplatten
    * 2.1.5 Conti
    * 2.1.6 Elischer Leiterplatten
    * 2.1.7 Fischer Leiterplatten GmbH
    * 2.1.8 GLS Leiterplatten-Service GmbH
    * 2.1.9 HAKA Elektronik-Leiterplatten GmbH
    * 2.1.10 LEITON
    * 2.1.11 Microcirtec
    * 2.1.12 mmetoolshop / MME-Leiterplatten
    * 2.1.13 Multi PCB Ltd.
    * 2.1.14 M & V Leiterplatten - Vertriebs GmbH
    * 2.1.15 PCB Pool
    * 2.1.16 Q-print/Q-PCB
    * 2.1.17 The PCB-Shop / Europrint Deutschland GmbH
    * 2.1.18 Würth Elektronik GmbH & Co. KG
    * 2.1.19 Onlineshop WEdirekt

# 2.2 Deutschland sehr günstige

    * 2.2.1 Cadgrafik Bauriedl (nur Filme)
    * 2.2.2 EBC Utz Kohl
    * 2.2.3 Platinenbelichter
    * 2.2.4 Platinendesign
    * 2.2.5 Electronic-Customs
    * 2.2.6 Objektif Leiterplatten Ätzstudio

# 2.3 Ausland

    * 2.3.1 BatchPCB
    * 2.3.2 BILEX-LP
    * 2.3.3 CUBE CZ s.r.o.
    * 2.3.4 Euro PCB Ltd.
    * 2.3.5 Gold Phoenix
    * 2.3.6 MakePCB
    * 2.3.7 OLIMEX Ltd.
    * 2.3.8 PAD2PAD
    * 2.3.9 PCBCart
    * 2.3.10 PCBPro
    * 2.3.11 Top-Tec-PCB
    * 2.3.12 The PCB Shop
    * 2.3.13 PIU-Printex


Du wirst nie drauf kommen, woher ich die alle kenne...

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
U.a. Bilex, dann gab es einen der sich Platinenbelichter nannte...
Für geringe Ansprüche eben.


http://www.mikrocontroller.net/articles/Platinenhersteller

Autor: E. L. (robo-man)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
WOW :)
Danke vielmals!!!

Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab sehr gute Erfahrungen mit www.platinendesign.de gemacht.
Der ist super freundlich und hilft auch schnell weiter bei fragen.
Gruß Simon

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon schrieb:
> Ich hab sehr gute Erfahrungen mit www.platinendesign.de gemacht.
> Der ist super freundlich und hilft auch schnell weiter bei fragen.
> Gruß Simon

Naja... der akzeptiert JPEG als Layout-Format. Zeugt nicht gerade von 
grossem Sachverstaendnis.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. schrieb:
> Naja... der akzeptiert JPEG als Layout-Format.

Autsch.

Die Rechtschreibfehler auf der Homepage könnte er auch mal ausbügeln. 
Sowas macht keinen guten Aindruck.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Immerhin werden die Leiterplatten mit einem "proffessionellen Gerät" 
gefertigt...

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Versand: "bis zu drei Platinen 160x100mm: 2,00€ (Deutschlandweit 
unversichert)"

Was soll das bitte? Als gewerblicher Anbieter trägt er grundsätzlich das 
Versandrisiko! Ist schon fast abmahnfähig.

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was spricht dagegen? Unversichert heisst doch hier, dass die Post nicht 
für den Verlust aufkommt. Wenn er dir nen 2. Satz bei Verlust schickt, 
passts doch.

Aber aktuell ist der nicht grade... der Urlaub ist schon lang vorbei und 
wird immer noch angekündigt.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen hab ich noch. Die Anforderungen sprechen ständig von "sollte", 
aber nicht von "muss"... Kann auch witzige Streitfälle geben.

Autor: E. L. (robo-man)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. schrieb:
> Naja... der akzeptiert JPEG als Layout-Format. Zeugt nicht gerade von
> grossem Sachverstaendnis.

Ich verstehe das nicht ganz, auf seiner Seite stehen doch ganz viele 
Formate, die er annimmt z.B von Sprint, Eagle und und und.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex L. schrieb:
> Michael G. schrieb:
>> Naja... der akzeptiert JPEG als Layout-Format. Zeugt nicht gerade von
>> grossem Sachverstaendnis.
>
> Ich verstehe das nicht ganz, auf seiner Seite stehen doch ganz viele
> Formate, die er annimmt z.B von Sprint, Eagle und und und.

Joa auf den Rechtschreibfehlern wollt ich jetzt gar nicht so herum 
reiten (is ja Standart heutzutage), aber wenn Du aus nem JPEG ne 
Belichtungsvorlage herstellst kann das nur in die Hose gehen :P Sowas 
sollt er eigentlich wissen wenn er das schon mal versucht hat -- und das 
sollte er, wenn er das ganze schon gewerblich anbietet.

greets

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rechtschreibung...
falsch: Standart
richtig: Standard
;-)

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>eine Platine xy mit allen zusätzen!
und "zusätzen" schreibt man groß.
"Optionen"wäre wohl Zeitgemäßer.
Vielleicht liest er ja mit und nutzt die paar Hinweise dankbar.

>Immerhin werden die Leiterplatten mit einem "professionellen Gerät"
>gefertigt...

Und was wäre das? Küvette vielleicht?

>Einen hab ich noch. Die Anforderungen sprechen ständig von "sollte",
>aber nicht von "muss"... Kann auch witzige Streitfälle geben.

Gleichfalls,"Kann", muss aber nicht. Außerdem dürften seine allgemeinen
Geschäftsbedingungen gelten, wenn du mit dem Geschäfte machen willst.

>Was soll das bitte? Als gewerblicher Anbieter trägt er grundsätzlich das
>Versandrisiko! Ist schon fast abmahnfähig.

Ein unschlagbarer Wettbewerbsvorteil. Nur Schade das das nicht jeder so
macht. Wenn du häufiger verlustige Lieferungen bei dem einforderst
wird der dich dann irgend wann nicht mehr beliefern. Dann haste auch
nichts davon.

>Naja... der akzeptiert JPEG als Layout-Format. Zeugt nicht gerade von
>grossem Sachverstaendnis.

Na und, mit einem hochauflösenden Drucker und entsprechender
Dokumentation kann der dann sogar von einer vorhandenen LP
ein brauchbares Layout zaubern. Ist hier auch schon mal nach
gefragt worden. Seit lieber froh das es solche Anbieter gibt.

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> aber wenn Du aus nem JPEG ne Belichtungsvorlage herstellst kann
> das nur in die Hose gehen

Hab ich schon mehrfach gemacht. Geht absolut problemlos.

Autor: Jens PICler (picler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MeinerEiner schrieb:
>
> Hab ich schon mehrfach gemacht. Geht absolut problemlos.

Full ACK. Es soll Leute geben, die ihre Platinen mit Corel oder 
ähnlichen Programmen erstellen und die Leiterbahnen dabei von Hand 
zeichnen. Die kostenlosen Varianten von Eagle, Target und Co sind alle 
auf Größe oder Pin-Zahl beschränkt und außerdem Programmmonster, die 
eine intensive Einarbeitung erfordern. Selbst 0,8mm-Pitch sollte mit 
Jpeg ohne große Probleme noch gehen. Die Bedenkenträger sollten immer 
daran denken, das es sich dabei fast ausschließlich um Hobby-Platinen 
handelt, wo man gewisse Kompromisse in Kauf nimmt.

Autor: Ronny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sagt ja keiner was dagegen ein einfaches Board zu "malen" ;)

JPED ist nun einfach mal das ungeeigneteste Bildformat überhaupt wenn 
man schön scharf aufgelöste Kanten haben will. Etwas das nicht 
verlustbehaftet ist (das Bild nicht zermatscht) ist als Vorlage deutlich 
besser geeignet. (BMP, PNG oder dergelichen)

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es heißt JPEG-Format. Prinzipiell haste natürlich Recht aber wenn
man nichts anderes besseres hat?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.