www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Flip Syncronisiert nicht


Autor: Gustav K. (hanibal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich benutze Ubuntu in der aktuellen version, und versuche mit flip eine 
verbindung zu meinem AT89C51CC03 aufzubauen. Unter Windows klappt das 
auch wunderbar, nur unter linux läd der einfach unendlih lange , wenn 
man auf sync klickt (hört gar nicht mehr auf).

ich habe auch mal volgendes ausgetestet, leuft mitlerweile seit 10 
minuten so:
martin@martin-laptop:~/flip.3.2.1/bin$ ./batchisp3.sh -device at89c51cc03 -hardware rs232 -port /dev/ttyS3 -baudrate 115200 -operation BLANKCHECK
=====================================================
JAVA_HOME = /usr/lib/jvm/java-6-sun/jre
=====================================================
LD_LIBRARY_PATH = /home/martin/flip.3.2.1/bin:/usr/lib/jvm/java-6-sun/jre/lib/i386/client:
=====================================================
PATH = /home/martin/flip.3.2.1/bin:/home/martin/bin:/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin:/usr/games
=====================================================
= start batchisp
=====================================================
Running batchisp 1.2.0 on Sat Dec  5 00:10:21 2009



AT89C51CC03 - RS232 - /dev/ttyS3 - 115200


Device selection....................... PASS 
Hardware selection..................... PASS 
Opening port........................... PASS 
Synchronizing target................... 

Ich komme echt nicht drauf wo der Fehler liegt.

PS:Ich verwende einen USBzuSerial Adapter. Der leuft aber sowohl unter 
Linux als auch unter Windows (bei beiden schon verwendet). Ich habe 
lediglich eien Link von ttyS3 auf ttyUSB0 gemacht, weil er (batchisp) 
das sonst nich akzeptiert. Mit Flip selber habe ich es auch mit 
/dev/ttyUSB0 getestet, mit dem selben ergebnis.

Autor: Gustav K. (hanibal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nach oben schieb

Autor: Steffan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das selbe problem, kann auch nix finden, weiß irgendwer da eine 
lösung?

Autor: Steffan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nach oben schieb

Autor: Gustav K. (hanibal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt denn keiner die Antwort?

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anscheinend nicht.
Und wenn, würd ich einfach mal etwas länger warten.

Autor: Gustav K. (hanibal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das problem ist nur, das wenn jemand davon ahnung  hat, wird er diesen 
thread nicht sehen, da er immer tiefer versinkt.

Autor: Gustav K. (hanibal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann das eigentich an dem Usb zu Seriasl wandler liegen?

Ich hab momentan leider nicht die möglichkeit einen normale serielle 
schnitstelle zu verwenden.

Autor: Gustav K. (hanibal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das leider immer noch nicht hinbekommen, kann mir irgendwer 
sagen, ob Flip mit USB zu Seriell Adaptern zurecht kommt?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.