www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Serielle Schnittstelle - Strom einspeisen


Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forenmitglieder!

Ich habe ein Problem:

Mein Barcode-Scanner benötigt bis zu 100mA Strom bei +5 Volt 
Gleichspannung (Toleranz ± 5%). Allerdings hat er als Anschluss nur 
RS-232. Da weiß man ja dass das nicht geht.

Meine Frage ist jetzt: Kann ich irgendwie Strom in die Schnittstelle 
"einspeisen"?

Liebe Grüße, Dennis D.

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis schrieb:
> Meine Frage ist jetzt: Kann ich irgendwie Strom in die Schnittstelle
> "einspeisen"?

Hallo,

im Prinzip kann man natürlich einen nicht benötigten Pin (z.B. RI) mit 5 
V belegen, aber dann ist es eben keine V24-Schnittstelle mehr, sondern 
ein Spezialanschluss für den Reader.

Das Problem ist nur, wo hat der Reader seinen Anschluss: ist er bereits 
im Stecker vorgesehen, muss man ja nur einen entsprechenden Anschluss 
für den PC zusammenbasteln. Wenn nicht, muss man die vorhandenen 
Reader-Anschlüsse und Kabel umbauen.

Gruss Reinhard

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frickellösung: 5V der USB-Schnittstelle verwenden
Profilösung: USB-UART-Umsetzer (evtl.mit RS232-Pegelwandler) wie 
z.B.FT232R

Ralf

Autor: norticum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Y Kabel Basteln?

Autor: Philipp F. (philippfister)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dennis,
ich habe schon "öfter" gehört das Geräte welche über V24 agenschlossen 
sind ihre Versorungsspannung über eine der Leitungen bezieht welche 
eigentlich für Flusssteuerung ausgelegt sind. Also zum Beispiel CTS oder 
ähnliche. Wobei ich dir nicht sagen kann welchen Strom die liefern.

Gruß Philipp

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Handshakeleitungen der seriellen Schnittstelle liefern nicht mehr 
Strom als die Datenleitungen - ein paar Milliampère, mehr nicht.

Stromsparende Peripherie wie serielle Mäuse lassen sich damit betreiben, 
aber 500 mW (das, was der Handscanner hier benötigt), ist ein paar 
Größenordnungen zu viel.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.