www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TTL -> RS232 (mit externer clock)


Autor: Sebastian Herzig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

ich bin auf der Suche nach einer möglichst einfachen Lösung um ein TTL 
Datensignal per RS232 (oder Netzwerk / USB, was auch immer) einzulesen. 
Prima wäre vor allem eine fertige Platine die ein externes clock signal 
akzeptiert.

Hintergrund ist folgender: ich hab hier einen Bit-Synchronisator der mir 
ein NRZ-L Signal und ein dazugehöriges clock liefert. Prinzipiell 
müssten nur NRZ-L und clock verglichen werden, das ergebnis gepuffert 
und per schnittstelle an den pc gesendet werden (wäre auch in vhdl 
möglich, jedoch relativ aufwendig). Da dies nur ein kleiner Teil des 
Gesamtprojekts ist und wir nicht zu viel Zeit darauf verschenken sollten 
(ist schade, ich weiss ;-(!) wäre eine fertige Lösung das beste. 
Datenrate sollte > 131kbit/s sein. Kennt da jemand was?

Gruss,

Sebastian

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian Herzig schrieb:
> Hintergrund ist folgender: ich hab hier einen Bit-Synchronisator der mir
> ein NRZ-L Signal und ein dazugehöriges clock liefert.

Hallo Sebastian,

das kann man so nicht beurteilen - die RS232C-Seite ist klar, aber ob 
dein NRZ-Signal UART-kompatibel ist (wahrscheinlich nein) oder per 
Software eingelesen werden muss oder sogar per Hardware, kann man nur 
vorhersagen, wenn ein Timingdiagramm vorliegt. Dass es ein fertiges 
Modul dafür gibt, halte ich für sehr unwahrscheinlich, es sei denn, das 
Ganze entspricht einer Norm, die du uns vorenthalten hast.

Läuft also auf ein entsprechend programmiertes µP-Systemchen heraus.

Gruss Reinhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.