www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mega 32 schlafen geschickt


Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
buahhhhh

habe hie einen MEGA32 mit den Sec-Bits auf external clock gestellt.

Wie bekomme ich den wieder wach ??

Gruß aus Berlin
 Ingo

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man mag es kaum glauben aber: Mit einem externem Takt (Metallkästchen, 
Funktionsgenerator, anderer uC, DCF77 Empfänger...)

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>habe hie einen MEGA32 mit den Sec-Bits auf external clock gestellt.

Geht mit den Security-Bits nicht hin.

>Wie bekomme ich den wieder wach ??

Takt an XTAL1 legen.

MfG Spess

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> mit den Sec-Bits

?????

Siehe Tutorial- damit man das nicht noch zum 3247. Mal erklären muss....

Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läubi .. schrieb:
> Man mag es kaum glauben aber: Mit einem externem Takt (Metallkästchen,
> Funktionsgenerator, anderer uC, DCF77 Empfänger...)


So in der Art dachte ich mir das schon.

In welchen Frequenzbereich sollte der ext. Takt an XTAL1 takten.
Gibt es da irgendeine Untergrenze.

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe Tutorial- damit man das nicht noch zum 3247. Mal erklären muss....

Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bensch schrieb:
> Siehe Tutorial- damit man das nicht noch zum 3247. Mal erklären muss....

es wäre wenn dass 3248 mal..gell

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bensch schrieb:
> Siehe Tutorial- damit man das nicht noch zum 3247. Mal erklären muss....

es wäre wenn dass 3248 mal..gell

Nein, ich hab's ja nicht erklärt und jemand anders auch nicht- NOCH 
NICHT....

Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bensch schrieb:
> Bensch schrieb:
>> Siehe Tutorial- damit man das nicht noch zum 3247. Mal erklären muss....
>
> es wäre wenn dass 3248 mal..gell
>
> Nein, ich hab's ja nicht erklärt und jemand anders auch nicht- NOCH
> NICHT....

och bittteeee...mach uns die 3248 voll  :-)

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja... der Takt darf von 0- 16 Mhz sein je nach Betriebsspannung, 
externer Takt ist da recht genügsam, ggf. die Prgrammierfrequenz 
runterdrehen wenn es in den Bereich < 2 Mhz geht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.