www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Geeignete Netzteile: Woher?


Autor: ich_der_nicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich benötige für meine Facharbeit 2 voneinander unabhängige Stromkreise.
Es sind praktisch gesehen einfach 2 Geräte die einige Meter auseinander 
sind und jeweils mit Strom versorgt werden wollen.

Es geht hierbei um Gleichspannungen zwischen 9 bis 12V (welche genau 
davon ist egal), Strom wollen sie jeweils so ca. 500mA (maximum) haben.

Da das ganze nicht nur gefrickel sein soll, sondern auch einigermaßen 
sicher aussehen und sicher sein muss, fallen Eigenbausachen schonmal 
weg.

Darum meine Frage: Welche Bereiche der Schaltung darf ich, damit es 
legal bleibt, selbst bearbeiten? Bei den 12V sollte es kein Problem 
sein, oder?
Aber ich denke kaum, dass ich mir selbst ein Netzteil zusammenbauen 
dürfte?

Bisher sind noch so Meanwell Schaltnetzteile im Einsatz, die sind aber 
recht groß und teuer und das Netzkabel muss man auch selbst anklemmen. 
Nen richtigen Berührungsschutz der 230V gibt es nicht, außer dem 
Heisskleber der da zurzeit draufhängt. Fürs experimentieren zuhause 
durchaus verwendbar, dort wo leute aber evtl. mal ranfassen ist das 
komplett ungeeignet.


Meine Frage: Was wäre hier die beste Lösung? Wichtig ist auch, dass die 
Spannung wirklich gleichspannung ist und recht wenig restwelligkeit 
besitzt.

Auf was muss ich rechtlich und sicherheitstechnisch achten?

Soll eigentlich das GND bzw. der Minuspol des Netzteils geerdet sein? 
Darf er das oder muss er das?

Autor: Icke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei 500 mA tun es preiswerte stabilisierte Steckernetzteile.

Autor: Jimmy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurze Frage:
Was ist das für eine Veranstalltung?

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Aber ich denke kaum, dass ich mir selbst ein Netzteil zusammenbauen
> dürfte?
solange du es nur in deinem stillen kämmerlein verwendest und nichts 
passiert darfst du alles bauen was straffrei besessen werden darf. 
schlimmstenfalls zahlt die versicherung nicht wenn du deine bude wegen 
sowas abfackelst. selbstmord durch oops-so-fühlen-sich-also-230V-an ist 
aber nicht strafbar.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.