www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder UKW-Radio mit automatischer Sendersuche(mit I2C)


Autor: Daniel Kant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte einen Ukw Radio mit einer automatischen Sendersuche bauen. 
das ganze sollte mit dem Computer angesteuert werden(C++). Wie könnt5e 
man das am besten verwirklichen?

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wie könnt5e man das am besten verwirklichen?

Kommt drauf an, wenn du bildungsfern bist und auch nicht vorhast
durch das lesen eines Datenblattes und ein paar Buecher daran etwas
zu aendern, dann koenntest du einfach das hier kaufen:

http://www.elexs.de/SI4735a.html

Sonst gaebe natuerlich die Moeglichkeit das du einfach mal bei ein paar 
IC-Herstellern schaust was die so haben. Das Problem ist allerdings das 
solche ICs wirklich nur fuer Radios gebraucht werden und es nur sehr 
wenige Leute gibt die soetwas in Einzelstueckzahlen brauchen. Daher wird 
es dann schwierig so ein IC zu bekommen. Es koennte also dann sinnvoll 
sein sich wenigstens dieses IC bei Modulbus zu kaufen und dann den 
ganzen Rest selber zu machen.

Olaf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.