www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TFT: Hintergrundbeleuchtung schaltet nach 2s ab.


Autor: Strom (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das Netzteil meines BenQ FP71G+ schaltet nach 2-3 s Betrieb die 
Hintergrundbeleuchtung aus, während das Panel weiterläuft.

Im Internet habe ich bereits einiges Reparaturtipps gefunden und die 
defekten Transistoren eines der beiden Royerconverter ersetzt.
Die Kondensatoren der Converter habe ich ebenfalls vorsorglich 
ausgetauscht, alle HV Komponenten nachgelötet, Frequenz und Signalform 
auf der Primärseite der Royerconverter passen.

Folgendes ist mir aufgefallen: An dem Punkt, den ich mit "ca. 5 V" 
beschriftet habe würde eine defekte Royerstufe bzw. Lampe zu einem 
Spannungsabfall führen, der den Mosfet Q821 sperrt und somit U_ref über 
R845 unf D806 den PWM Controller TL1451 zum Abschalten bewegt.

Trotz der 5 V und leitendem Mosfet baut sich aber langsam eine Spannung 
an Pin 15 des Controllers auf und die Wandler schalten ab.

Da alle vier Röhren leuchten und die gesamte Stromaufnahme der Baugruppe 
bei 12 V knapp über 1 A liegt habe ich zwischen Pin 15 und GND (also 
parallel zu C812 und C813) einen 27 k Widerstand gelötet um die, in 
meinen Augen, grundlos steigende Spannung zu dämpfen.
Mit Erfolg: Der Monitor lief in dem Zustand über 2h problemlos.

Wie soll ich weiter vorgehen? Die Modifikation beibehalten und hoffen 
dass es gut geht? Den TL1451 tauschen? Ich kann mir das Verhalten nicht 
erklären.

Grüße

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würd das mit einem 22k widerstand oder so gen masse ziehen und ggf. 
die 22k zwischen Uref und dem FET etwas verkleinern. vielleicht gibt es 
auch kleine störimpulse und der FET sperrt sehr kurze zeiten, das würde 
die spannung an dem IC langsam steigen lassen. aber im grunde kannst du 
diese schutzschaltung auch komplett lahmlegen - wie du gesehen hast hat 
sie nicht viel gebracht. und wenn die röhren alt werden können sie auch 
bis zum verrecken betrieben werden, zusammen mit dem inverter. meine 
meinung bei dem heutigen wert so eines 17" billigteil.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.