www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Suche Tunneldiode


Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin auf der suche nach einer Tunneldiode. Gibt es die Dinger 
überhaupt noch? Ich wollte fragen wo kann ich so eine Diode kaufen? Oder 
gibt es die unter irgendeiner kryptischen typennummer auch bei Reichelt? 
Im internet habe ich einen Versandladen gefunden der eine 1N3716 für 
*20€* verkauft, dass ist dann doch ein bisschen teuer!

mfg Alex

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

kannst n Transistor als Tunneldiode verwenden: 2N2222

http://jlnlabs.online.fr/cnr/negosc.htm

MfG Echo

Autor: Er (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wurde schon mal gefragt. Hier gibt es noch Ersatzschaltungen.
Beitrag "Gibt es noch Tunneldioden?"

Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey vielen Dank.
kann ich den transistor einfach anstelle der tunnel diode einsetzen?
Also einfach vom Emitter zum Kollektor?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex G. schrieb:

> Gibt es die Dinger
> überhaupt noch?

Dürfte inzwischen in die Kategorie "Goldstaub" fallen.

> Im internet habe ich einen Versandladen gefunden der eine 1N3716 für
> *20€* verkauft, dass ist dann doch ein bisschen teuer!

Ungefähr sowas hatte ich erwartet.

In Russland finde ich bei einer Suche auf google.ru noch Läden, in
denen man aktuelle Typen offenbar für RUB 100 das Stück kaufen kann,
das sind EUR 2,xx.  Wenn du also jemanden kennst, der demnächst
nach Moskau oder Sankt Peterburg reist, könntest du ihm das mit in
Auftrag geben. ;-)

Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>In Russland finde ich bei einer Suche auf google.ru noch Läden, in
>denen man aktuelle Typen offenbar für RUB 100 das Stück kaufen kann,
>das sind EUR 2,xx.

2€ nicht schlecht...

>Wenn du also jemanden kennst, der demnächst
>nach Moskau oder Sankt Peterburg reist, könntest du ihm das mit in
>Auftrag geben. ;-)

Ich habe einen Bekannten der in Moskau lebt. Den werde ich direkt mal 
fragen.

Autor: Thisamplifierisloud (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die haben vor 30 Jahren schon 16 oder 17 Deutschmark gekostet.
20 Eu scheinen also halbwegs korrekt zu sein.

Aber wozu braucht man sowas heute noch ?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex G. schrieb:

> Ich habe einen Bekannten der in Moskau lebt. Den werde ich direkt mal
> fragen.

Schick ihn mal hierhin:

http://www.chip-dip.ru/catalog/1808.aspx

Die 3A409B wird beispielsweise als Lagerware mit einer
Beschaffungszeit von 3 Tagen gelistet.

Wenn ich den Laden richtig verstanden habe, haben die auch richtige
Ladengeschäfte in Moskau und Piter.

Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank.

@ Jörg Wunsch
kannst du russisch?

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg hat das in der Schule gelernt.

Wenn die halbwegs dauerhaft kräftige Tunneldioden liefern könnten, wäre 
ich auch interessiert und bitte um Mitbringen.

Man muß bei den Ersatzschaltungen die Lambda-Diode unterscheiden. Die 
hat zwar auch eine negative Charakteristik in der Kennlinie, ihre 
Spannungslage ist aber viel höher.

Mit echten Tunneldioden kann man z.B. einen Push-Pull Teiber für einen 
Durchflußwandler bauen. Gab da Beispiele ca. 1965 mit ich glaube 20W 
Leistung mit zwei Dioden.

Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn die halbwegs dauerhaft kräftige Tunneldioden liefern könnten, wäre
>ich auch interessiert und bitte um Mitbringen.

Wäre eine nette Idee für eine Sammelbestellung. :)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Jörg hat das in der Schule gelernt.

конечно :)

> Wenn die halbwegs dauerhaft kräftige Tunneldioden liefern könnten, wäre
> ich auch interessiert und bitte um Mitbringen.

So richtige Daten für die Teile habe ich aber auf Anhieb auch nicht
finden können.  Die alten GaAs-Teile von früher (AI101 und sowas)
scheint es auch nicht mehr zu geben.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>http://www.americanmicrosemi.com/OnlineStore/Diode...

Die Seite habe ich auch  schon gefunden, aber die billigsten Dioden dort 
kosten auch 50$ (Also ca. 35€). Und das ist mir dann doch zu teuer. Man 
muss ja auch noch den teuren Versand bezahlen.

Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt habe ich noch eine Frage.
In welchen Geräten kann ich eine Kapazitätsdiode finden?
Und wie kann ich eine Kapazitätsdiode identifizieren/von einer normalen 
Diode Unterscheiden?

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex G. schrieb:
> Jetzt habe ich noch eine Frage.
> In welchen Geräten kann ich eine Kapazitätsdiode finden?

'Radios'


> Und wie kann ich eine Kapazitätsdiode identifizieren/von einer normalen
> Diode Unterscheiden?

Nur mit viel Erfahrung. Kauf sie besser diskret, kosten nicht die Welt.
Zum Spielen eignen sich als Ersatz auch diverse normale Dioden, z.B. 
1N4007

Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nur mit viel Erfahrung. Kauf sie besser diskret, kosten nicht die Welt.
>Zum Spielen eignen sich als Ersatz auch diverse normale Dioden, z.B.
>1N4007

hmm... ich glaube ich werde mir ein paar die Dioden aus Russland von 
meinem Freund schicken lassen. Ein paar Tunnel- und Kapazitätsdioden.

http://translate.google.de/translate?u=http%3A%2F%...
könnt ihr mir von  der Seite eine passende ersatz Diode für die BA121 
heraussuchen? ICh habe nämlich keinen dort gefunden. Weil die Angaben 
zur BA121 im Datenblatt so kryptisch sind. Danke

Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
mein russischer Freund hat eingewilligt. Er schikt mir ein paar Dioden 
Von chip-dip.ru Jetzt zu meinem Problem. Ich suche vergleichstypen für 
die alte Tunneldiode AE100 und die alte Kapazitätsdiode BA121. Kann mir 
da einer weiterhelfen?

Alex

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.