www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Grüner Transistor


Autor: H. Triti (triti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich hab aus einer toten STereoanlage auch 2 Stück grüne Transistoren (?) 
mit Kühlblech drauf herausgelötet. Die will ich verwenden - wer hat so 
was schon :-)

Grösse ungefähr TO220. Nur finde ich nicht heraus was das für welche 
sind. Drauf steht:
  R
BI 185
E    J

Dann gibts noch einen schwarzen mit:
  R
DI 762
F    J

(und einen 7005A
           00738
           JRC)

R ist der Hersteller?
Was sind das für welche und wie findet man da ein Datenblatt?

lg
Triti

: Verschoben durch Admin
Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2SB1185
2SD1762

Der 3. sagt mir gerade nichts.

Autor: g457 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..wie der Vorposter schon impliziert hat: falls 'I' eine '1' ist, dann 
sinds wahrscheinlich Japantransistoren -> '2S' davorhängen und in die 
Datenblattsuchmaschine der Wahl tippen, z.B.:

http://www.datasheetarchive.com/pdf-datasheets/Dat...
und
http://www.datasheetarchive.com/pdf-datasheets/Dat...

Mit dem dritten kann ich ebenfalls nichts anfangen.

HTH

Autor: g457 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry, falschen Link erwischt zum 2SB1185:

http://www.datasheetarchive.com/pdf-datasheets/Dat...

Autor: Ingolf O. (headshotzombie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mess die Dinger sicherheitshalber vorher aus, bevor sie als eventuelle 
Ausfallursache der toten Stereoanlage, noch weiteren Schaden anrichten.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher dass 3.) ein Transistor ist?
JRC ist die Japan Radio Corporation. Von denen kenne ich aber nur OpAmps 
in asiatischen Hifi-Komponenten. Aber vielleicht haben die auch 
Transistoren hergestellt?
Die Halbleitersparte davon ist die New Japan Radio Corporation 
(www.njr.com)... vielleicht hilft Dir das irgendwie weiter...?!

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grüne sind meistens PNP-Darlington, auch nur PNP.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Grüne sind meistens PNP-Darlington, auch nur PNP.

DAS ist ein Gerücht.

Grüne waren gar nicht mal so selten, meist Herstellerbezogen.
ITT hatte grüne (hätt' noch ein paar BC172), NEC auch.

Autor: special swine flu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...die gruenen machen mich (auch)(fast) verrueckt ;-)

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was war denn der Grund fuer die gruenen Gehaeuse u.a. bei 
TO92-Standardtypen? Aesthetische Gruende sind wohl unwahrscheinlich.

Autor: H. Triti (triti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
> Sicher dass 3.) ein Transistor ist?
Nö, sieht nur so aus...

Schönen Dank auch, dann werde ich die Grünen mal testen. Beinhart.

lg
Triti

Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stellt euch vor ich habe rote Triacs!

Autor: Matthias Quade (zaphod_beeblebrox)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von Sanken hab ich noch einen Satz in blau :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.