www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik C: Mittels 2 for Schleifen eine Zeitdauer von 1 Sekunde erzeugen??


Autor: Sam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen.

Ich muss ein Programm in C schreiben welches mittels 2 for Schleifen die 
Zeitdauer von einer Sekunde hinbekommt.

Der Prozessor hat eine Taktfrequenz von 5 MHz.

Ich habe keine Ahnung wie es gehen soll...

Mit einem Timer waere es kein Problem, genauso in Assembler mit einer 
inneren und einer aeusseren Schleife.

Aber mit einer for Schleife dieses zu realisieren habe ich keine ahnung.
Weiss vielleicht jemand wieviele Taktzyklen eine for Schleife hat.

Ueber schnelle Hilfe waere ich sehr dankbar!

Gruss

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dir wird wohl kaum was anderes übrig bleiben als so lange zu testen bis 
die Sekunde erreicht wird. Der selbe C code kann abhängig von Compiler 
und seinen Parametern andere Laufzeiten haben.

for( int x = 0; x < 1; ++x )
   for( int y = 0; y < 1; ++y )
      Sleep(1)

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das riecht irgendwie nach einer Hausaufgabe aus der Berufsschule wo ein 
ahnungsloser Lehrer seine Schüler mit sinnlosen Aufgaben quält...

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das habe ich auch gerade gedacht,
wenns fürn avr ist, mach es dir einfach:
kopier das Makro delay_ms und spiele präprozessor

Ganz faule könnten sich auch das preprocessed file anschauen.
anschließend musst du noch die ganzen Konstanten ausrechnen und 
zusammenfassen

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich muss ein Programm in C schreiben welches mittels 2 for Schleifen die
> Zeitdauer von einer Sekunde hinbekommt.
Es sind offenbar keine verschachtelten Schleifen gefordert. Deshalb 
würde ich hier 1 Schleife schreiben, die 2,5 sec braucht. Und dann 
dahinter eine exakte Kopie der selben Schleife.
Frei nach dem Motto: Wenn der Lehrer eine blöde Aufgabe stellt, dann 
soll er auch eine blöde Antwort bekommen...

Als Tipp: schalt die Optimierungen des Compilers aus, wenn du das 
Keyword "volatile" noch nicht kennst.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sam schrieb:
> Ich muss ein Programm in C schreiben welches mittels 2 for Schleifen die
> Zeitdauer von einer Sekunde hinbekommt.

Diese Aufgabenstellung ist hirnrissig.

C-Instruktionen haben keine festgelegte Ausführungszeit.
Am besten, Dein Compiler hat ne Delay-Lib, dann diese aufrufen.
Ansonten hilft nur, etwas hinschreiben, compilieren und die Zyklen im 
Assemblerlisting auszählen.

2 Schleifen sind unnötig, mit ner uint32_t Variable kannst Du mindestens 
4294967296 Zyklen warten.

> Der Prozessor hat eine Taktfrequenz von 5 MHz.

Schön nutzlose Angabe ohne den MC-Typ und Compiler.


Peter

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht ist die Fragestellung ja ein Trick und genau diese Antwort 
wird erwartet.

Autor: der mechatroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
for(i=0;i<1;++i) for(j=0;j<1;++j) _delay_ms(1000);

SCNR ;-)

Autor: Sam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
seh ich genauso dass das eine hirnrissige Aufgabe ist. aber mit dem 
Laborleiter kann man nicht diskutieren...

Es ist uebrigens ein C167.

Danke fuer eure Tipps!

Autor: michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm inline-assembler

Gruß Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.