www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Analoge Ansteuerung von DC Motor


Autor: blabla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte einen DC Motor ansteuern. Da der Motor intern ein BLDC Motor 
(ca 14V, 30W) ist und auch ein Tachosignal liefert, möchte ich kein PWM 
an den Motor anlegen

Leider hat mein Microcontroller nur PWM.

Wie baue ich am einfachsten eine Schaltung dafür?

Ich habe mir überlegt:

Tiefpass an PWM Ausgang
Mosfet an Tiefpassausgang

Geht dies?

Immerhin müsste der Mosfet bis zu grob 10 Watt verheizen.

Kann ich auch einfach mehrere (identische) Mosfets parallel schalten?

: Verschoben durch Admin
Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst eine PWM auf einen Mosfet geben und ein LC Filter 
dahinterhängen (Eventuell Freilaufdiode nicht vergessen).
Dadurch hast du schon fast einen Schaltregler gebaut ;)

Autor: mki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt fertige Motortreiber die genau für sowas geignet sind. Google 
mal nach Motortreiber oder L298. Ob der 10W aushält weiss ich nicht aber 
auf jedem Fall darfst du die Kühlrippen nicht vergessen.

Autor: Steffen Warzecha (derwarze)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da es ein BLDC Motor ist hat der sicher intern eine Elektronik. Da wird 
es wohl nicht gut mit einer variablen (Betriebs)Spannung funktionieren 
die Drehzahl zu Regeln, wenn dann nur in einem kleinen Bereich. Hat das 
Teil keinen Eingang zur Drehzahleinstelllung?

Autor: mki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok. Da steht ja auch "kein PWM anlegen...". Das "k" habe ich auf der 
schnelle wohl überlesen :-)

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steffen Warzecha schrieb:
> Da es ein BLDC Motor ist hat der sicher intern eine Elektronik. Da wird
> es wohl nicht gut mit einer variablen (Betriebs)Spannung funktionieren.

Und wieso nicht? bei PC Lüftern geht das ohne Probleme mit variabler 
Betriebsspannung.

Autor: Steffen Warzecha (derwarze)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil die Elektronik eine Mindestspannung zum Arbeiten braucht, von 0-max 
wird das schwierig. Sagte ja nicht das es unmöglich ist, kommt auf die 
jeweiligen Anforderungen an.
Wenn der Motor ein Tachosignal liefert ist wohl eine bessere Ausführung 
die möglicherweise auch eine Drehzahlsteuerung über die innere 
Elektronik zulässt, was die bessere Lösung wäre.

Autor: mki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der Motor stehen bleiben soll dann muß ich ja Null Volt anlegen. 
Ich habe also keine andere Wahl als die Geschwindigkeit mit einer PWM zu 
regeln. Ich vermute jetzt einfach mal, daß an dem Motor ein 
Inkrementalencoder angebaut ist, der das "Tachosignal" liefert. Der wird 
dann wiederum digital ausgelesen. Das ist dann aber eine andere 
Geschichte. Anders kenn ich es nicht - kann mich aber auch täuschen.

Ein Bild vom Motor besonders von dem "Tachosignal " würde mich jetzt 
wirklich mal interessieren.

Autor: blabla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also der Motor kann mit 6-12 Volt betrieben werden, (er startet auch mit 
6 Volt). Das "Tachosignal" ist ein Open Kollektorausgang der 4 Impule 
pro Umdrehung ausgibt. Das Gehäuse ist versiegelt - ich komme nicht an 
die Motorelektronik ohne Beschädigung dran (was ich nicht will).

Ich löte mir gerade ein Tiefsetzsteller zusammen, mal schauen ob es mit 
der kleinen Spule hier funktioniert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.