www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frequenztabelle für Noten und Wellenlängen


Autor: Ingmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
für ein µC-Projekt benötige ich folgende Tabellen:

-Frequenzen der Töne von C bis c4 mit Halbtonschritten in 
wohltemperierter Stimmung

-die dazugehörigen Wellenlängen bei 20°C

Habe beim Googeln und Wikipedieren leider nichts Brauchbares gefunden.
weiß jemand, wo man solche Tabellen online finden kann?

Beste Grüße!

Autor: Musikuss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://de.wikipedia.org/wiki/Oktave

hat nicht bei den Frequenzen geholfen ?

Autor: Ohne Aufwand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm den Kammerton a mit 440Hz und berechne Dir die Halbtöne mit 12. 
Wurzel aus 2 (etwa 1,059).

Wellenlängen bei 20°?
Keine Angabe von Luftdruck und Feuchtigkeit? So wird das nichts.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Habe beim Googeln und Wikipedieren leider nichts Brauchbares gefunden.
>weiß jemand, wo man solche Tabellen online finden kann?

http://lmgtfy.com/?q=tonleiter+frequenzen
http://lmgtfy.com/?q=schallgeschwindikeit+luft+20+grad
http://lmgtfy.com/?q=wellenl%C3%A4nge+schall

Oliver

Autor: Bernd Hallinger (bhallinger) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.flutepage.de/deutsch/goodies/frequenz.shtml

Hier die Frequenzen....

Die Wellenlängen sind abhängig vom Medium...

Im Prinzip Lambda = V/F

Wobei V die Ausbreitungsgeschwindigkeit im Medium ist.

Bei Luft und 20°C V=343m/s

Hier gefunden: http://de.wikipedia.org/wiki/Schall

Ausrechnen muste selber....

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, die Temperatur ist schon wichtig, da die Stimmung ja 
wohltemperiert
sein soll. Bei 30 Grad Celsius hat man dann schon heiße Musik und die
Stimmung der Zuhörer ist auch eine andere...
;-)

MfG Paul

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bei Luft und 20°C V=343m/s
Blasinstrumentenbauer rechnen mit 344m/sec. bei 20°C

Autor: Ingmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für den link:
http://www.flutepage.de/deutsch/goodies/frequenz.shtml

und die idee mit zwölfte wurzel 2!

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann schrieb:
> Naja, die Temperatur ist schon wichtig, da die Stimmung ja
> wohltemperiert
> sein soll. Bei 30 Grad Celsius hat man dann schon heiße Musik und die
> Stimmung der Zuhörer ist auch eine andere...
> ;-)
>
> MfG Paul

Du kennst aber wohl den (mathematischen) Unterschied zwischen "reiner 
Stimmung" und "temperierter Stimmung", oder?

Schönen Rest vom letzten Advent

...

Autor: Claudia (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Link zu den Frequenzen stimmt nicht mehr. Hier die aktuelle Adresse:
http://www.flutepage.de/deutsch/goodies/frequenz.php

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.