www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Spektrum Analyzer


Autor: Jochen S. (jochen_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

habe hier nen HP 8922M GSM Test set mit Spektrum Analyzer 10Mhz bis 
1GHZ.
Dieser hat auch einen FM-Demodulator, wenn ich nun den Speki auf 
105,9MHz (Radio FFH) drehe sehe ich einen sauberen Peak so wie sich das 
gehört. Leider kann ich aber am weder FM-Out noch am Lautsprecher was 
hören. Kann mir da jemand nen Tipp geben was da sein könnte?? 
Einstellungen Falsch?

Ja ich weis ein Speki ist kein Radio wäre aber nett wenn das klappen 
würde.

Gruß
und Danke

Jochen

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ahem. Vielleicht Span=0 ?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem R&S FSMS (5 GHz-Analyzer Ende der 80er gebaut) geht das auch, 
klingt aber ziemlich blechern. Ja Umschalten auf Zero Span ist natürlich 
nötig, außerdem Lautstärkesteller aufdrehen, und es gibt eine 
Umschaltung HF/NF-Darstellung. Außerdem kann man zwischen Schmalband-FM 
und Breitband wählen ("20 kHz" oder "200kHz").

Autor: jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Danke für die Antworten, habs hinbekommen. Span=0 lässt er nicht zu, 
aber der Fehler lag darin, dass ich den  REFPEEGL nicht weit genug 
runtergedreht hatte.

Zählt leider nicht gereade zu den empfindlichsten Empfänger 
anscheinend.....

Zum Thema klang, zwar Mono aber sehr sauber und klar..........
Man kann ja sogar den demodulierten Ausgang gleich auf den internen 
Audio-Analyzer ziehen und sich das sinussignal des Testsenders wieder 
anschauen sieht soweit sauber aus......


Jochen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.