www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche 8-fach SMD-Treiber ähnlich ULN2803


Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich suche einen 8-fach Treiberbaustein in kleiner Bauform (SMD).
Pro Ausgang muss er maximal 150mA (gesamt max. 1A) liefern.

High- oder Lowside bin ich jetzt noch frei.
Mosfet wäre natürlich nett.

Zum Schluss die vermutlich wichtigste Einschränkung:

Er sollte einfach (am besten bei Reichelt oder Farnell) zu beschaffen 
sein und kein Vermögen kosten.

Vielen Dank für eure Hilfe

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Warum keinen ULN2803 in SMD. Bei Reichelt 0,38€.

MfG Spess

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh Schande über mein Haupt.
Ich könnte schwören das der letztens nicht da war....
Jetzt hab auch ich ihn gefunden.

Danke

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie mir aufgefallen ist fallen an dem Darlington-Transistor ca. 1V ab.
Leider ist das für meinen Verwendungszweck zu viel.

Gibt es da nichts vergleichbares mit FET?

Ich finde einfach kein Array mit mindestens 8 FETs.
Brauche nur ich so etwas oder liegt es wieder vor meiner Nase und ich 
sehe es nicht?

Vielen Dank für eure Hilfe

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt welche von TI mit eingebauten Registern und Schieberegistern, 
zB. TPIC6A595

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort aber mit Schieberegister wird mir das ganze zu 
kompliziert.

Das beste was ich bis jetzt gefunden habe:

Highside:

IRF7104
bei Reichelt im SO-8 Gehäuse für 0,36 Euro
enthält 2 P-Channel MOSFET
Dauerhaft 2,3A Gepulst 10A
Rds-ON 0,3 Ohm (bei 4,5V/ 0,5A)

==>  ca. 45mV Spannungsabfall


Lowside:

IRF7103
bei Reichelt im SO-8 Gehäuse für 0,32 Euro
enthält 2 N-Channel MOSFET
Dauerhaft 2,3A Gepulst 10A
Rds-ON 0,16 Ohm (bei 4,5V/ 0,5A)

==>  ca. 24mV Spannungsabfall

Stimmen die Werte?
Hat vielleicht doch jemand ein Array mit mehr als 2 MOSFETs?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Passt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.