www.mikrocontroller.net

Forum: Markt Sammelbestellung ATAVRXPLAIN


Autor: Bernhard T. (bernhardt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mouser hat das ATAVRXPLAIN für 24,31 € im Programm mit Umsatzsteuer
(19%) sind das immer noch unter 30 Euro.
Siehe treat "Bestellt jemand bei Mouser?"
Beitrag "Bestellt jemand bei Mouser?"

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernhard T. schrieb:
> Mouser hat das ATAVRXPLAIN für 24,31 € im Programm mit Umsatzsteuer
> (19%) sind das immer noch unter 30 Euro.
> Siehe treat "Bestellt jemand bei Mouser?"
> Beitrag "Bestellt jemand bei Mouser?"

und warum nicht direkt für 30,95 hier ?

http://www.watterott.com/Atmel-XPLAIN-ATXmega-Eval-Board

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich glaube es ist besser den Board hier in Deutschland zB. bei
wattenrott zu bestellen, da kostet "nur 30,95 € inkl. 19% USt., zzgl.
Versand" (steht auf der web von wattenrott), ich habe es vor etwa 3
Woche bei eine "Samelbestellung" bei mouser bestellt und habe mit
steuern + Versand (Deutschland) 32,95€ bezahlt !! ausserdem ist es bei
mir ein Board mit Revision 2 angekommen und mittlerweile ist es ja
Revision 4 am laufen :-( .

Gruß
Martin

Autor: Stephan Watterott (Firma: Watterott electronic) (welectronic) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Weil jetzt bereits mehrere Anfragen bzgl. der Revision kamen,
unsere Xplain Boards sind alle Rev. 4 (Product ID: A09-0560/4).

Gruß und einen guten Rutsch ins neue Jahr
Stephan

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann ich nur bestätigen, meins ist gerade angekommen. :-))
Entgegen der Webseite
>Letzter Versandtag ist der 22.12.2009.
>Danach beginnen unsere Betriebsferien 23.12.2009 - 06.01.2010.
>In dieser Zeit sind wir nicht erreichbar, alle Bestellungen die eingehen
>werden dann im neuen Jahr verschickt.

 wird dort offenbar doch durchgearbeitet!

Gruß aus Berlin und Danke nochmal
Michael

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man sollte vielleicht dazu sagen, dass Rev 4 Boards auch noch einen Rev 
2 Aufdruck haben. Atmel möchte es den Leuten nicht zu leicht machen.

Am oberen Rand auf der Rückseite eines Xplain gibt es einen Aufkleber 
"A09-0560/4", am unteren Rand auf der Rückseite einen Aufdruck 
"A08-0551, Rev 2".

Meine Vermutung ist, das Rev 2 die Platine und Rev 4 die Bestückung und 
Firmware Version ist.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ab Revision 2 wird ein anderer Flash benutzt.

Ansonsten wurde nur die Bestückung von einigen Widerständen verändert,
sonderlich Funktionswichtig sind diese Änderungen aber nicht, mehr 
Schönheitsoperationen.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

@Stephan Watterott
>> Weil jetzt bereits mehrere Anfragen bzgl. der Revision kamen,
>> unsere Xplain Boards sind alle Rev. 4 (Product ID: A09-0560/4).

@ Hannes Jaeger
>> Man sollte vielleicht dazu sagen, dass Rev 4 Boards auch noch einen Rev
>> 2 Aufdruck haben. Atmel möchte es den Leuten nicht zu leicht machen.

>> Am oberen Rand auf der Rückseite eines Xplain gibt es einen Aufkleber
>> "A09-0560/4", am unteren Rand auf der Rückseite einen Aufdruck
>> "A08-0551, Rev 2".

ich muß SORRY sagen, meine (bei mouser bestellt) ist also Rev 2. aber 
doch wie bei herr Wattenrott also Product ID: A09-0560/4 bzw. wie Hannes 
meint !

Gruß
Martin

Autor: ucfreak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Sehr schade finde ich, dass Atmel (noch) nicht gerade hilfreich ist,
wenn es um einen Schaltplan, Beispiele und weiteren Informationen
zum Board ist.

Was ich per Googeln rausgefunden hab: Die Teilnehmer bei der
vorstellung des Boards haben bereits den Schaltplan erhalten.

Sehr schade, wo das Release ja doch im August geplant war.
Jetzt haben wir schon den Januar 2010 und leider gibt es immer noch
keinen Zwischenstand von Atmel.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr bereits brauchbare Informationen
zum "loslegen" mit dem Xplain Board?

Eins muss ich aber sagen: Tolle Demo-Hardware scheint es allemal zu 
sein.
DRAM, DMA, AES und DES in Hardware, Event System, .. was wünscht man 
sich noch mehr von einem 8-Bit Mikrokontroller?


Gruß,
ucfreak

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier so ein Board der Revision 2. Schaltungsunterlagen, 
Platinenlayout etc. habe ich irgendwann bei Atmel runtergeladen. 
(Firmware, Schaltplan, Layout, ...)

Ich kann mit dem Board allerdings nicht viel anfangen.

Wenn jemand was haben will -> PN

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ucfreak schrieb:
> Sehr schade finde ich, dass Atmel (noch) nicht gerade hilfreich ist,
> wenn es um einen Schaltplan, Beispiele und weiteren Informationen
> zum Board ist.
>
> Was ich per Googeln rausgefunden hab: Die Teilnehmer bei der
> vorstellung des Boards haben bereits den Schaltplan erhalten.

Man könnte natürlich einfach mal bei Atmel nachsehen. Die Unterlagen 
gibt es schon "ewig", länger als Normalsterbliche das Board kaufen 
können http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...

Beispiel gibt es auch mehr als genug.
http://www.atmel.com/dyn/Products/app_notes.asp?fa...

Was allerdings nichts daran ändert, dass das Xplain-Board ein reines 
Eval-Board ist und nur schlecht als Basis für eigene Geräte taugt. Das 
es ein Jahr gedauert hat, bis Normalsterbliche es kaufen durften und 
dass Atmel es nicht zuwege gebracht hat, dass man das Board über den 
USB-Anschluss programmieren kann (mit Fremdsoftware geht das 
mittlerweile angeblich).

Nicht zu vergessen, dass der ATxmega1287A1 noch mehr als genug Fehler 
hat. Auf avrfreaks haben sie gerade rausgefunden, dass die 
Oszillatorkalibrierung mit DFLL nicht funktioniert.

Autor: Physicus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

zur Verwirrung der Rev.-Nummerierung des XPLAIN kann ich noch folgendes 
ergänzen.

Habe heute ein bestelltes XPLAIN-Board erhalten, mit sage und schreibe 3 
(!) verschiedenen Rev.-Nummern:

- Auf der Platine direkt steht A08-0551, Rev 2
- Ein Aufkleber auf der Platine sagt A09-0560/04
- Auf der Verpackungsschachtel befindet sich ein Aufkleber mit 
A09-0620/06

Die ersten beiden Angaben wurden ja bereits von einigen Leuten weiter 
oben zitiert. Bei mir kommt nun aber noch der Aufkleber auch der 
Schachtel dazu.

Werte Herren von Atmel, was gilt denn nun? Ist das Rev. 2 oder Rev. 4 
oder Rev. 6?

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Physicus schrieb:

>
> Werte Herren von Atmel, was gilt denn nun? Ist das Rev. 2 oder Rev. 4
> oder Rev. 6?

www.atmel.com/support

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vermutung:

Die nackte Platine A08-0551 ohne Bestückung hat die Rev 2.

Die Platine wird/wurde mit mindestens vier unterschiedlichen 
Bestückungen und/oder Firmwareversionen geliefert. Aktuell hat der 
(das?) fertige XPLAIN A09-0560 daher die Rev 4.

Das gesamte Produkt (einschließlich Pappschachtel) oder vielleicht nur 
die "dekorative" Pappschachtel A09-0620 hat die Rev 6.

Die Dokumentation verwendet die Revisionsnummer der fertigen Platine zur 
Unterscheidung, also aktuell Rev 4.

Autor: Physicus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Hannes Jaeger:

Ja, so ähnlich habe ich mir das auch vorgestellt. Besonders ulkig finde 
ich eine Revision für die Pappschachtel... :-)))

Aber Spaß beiseite: ich gehe auch davon aus, dass ich Rev. 4 habe.

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Physicus schrieb:
> Ja, so ähnlich habe ich mir das auch vorgestellt. Besonders ulkig finde
> ich eine Revision für die Pappschachtel... :-)))

Du hast noch nie in einer ISO-9000 zertifizierten Firma gearbeitet? Da 
sind Revisionsnummern für Pappschachteln erst der Anfang.

Autor: Physicus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin mal gespannt, ab wann die ersten Meta-Verwaltungsstrukturen 
erfunden werden. Das ist dann eine Verwaltungsabteilung zum Verwalten 
der Verwalter.

Ein (höchstironisches) Hoch auf die Consulter & Co !

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.