www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Datenübertragung per Funk?


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,ich suche eine verläßliche möglichkeit ein paar
16Bit-variablen von einem avr zu einem anderen zu übertragen.
hat da einer eine bezahlbare idee?

ich habe im forum schon gesucht,aber ausser fragen und hinweise auf
seiten, diefür viel (teilweise 100€) module anbieten nicht gefunden...

desweitren würde ich mich über 433mHz-Seiten freuen zum thema
sendeleistung-bestimmung und optimierung. habe hier ein
empfänger/sender pärchen und würde da gerne deren sende/empfang
optimieren....

besten dank

Autor: Newbie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn für dich bezahlbar? Nenn mal eine zahl

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ca 15-30€ pro empfänger/sender

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... und die zweite, weitaus wichtigere Frage: Wie schnell solls sein?
Bidrektional?
Wenn 600 Baud netto ausreichen, dann kannst Du das 15-Euro
Sender/Empfänger Paar von Conrad hernehmen. Aber erwarte keine
Wunder...
Dein existierendes Sender/Empfängerpaar: AM oder FM? Was möchtest Du
optimieren?
Grundregel: Je schneller und je weiter, desto teurer.
Unter http://www.ft-fanpage.de/fernsteuerung/inhalt.htm habe ich einen
Bauplan für eine Modellfernsteuerung auf Basis von 433 Mhz-Modulen
veröffentlicht, evtl. ist für Dich etwas informatives dabei.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja, ich will halt so 10 16bit-variablen alle 500ms übertragen, sollte
also machbar sein....um so weiter (ca 500m) um so besser

Autor: Bjoern Blunck (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
500 meter werden schwer sein mit 433 MHz weil es halt eine freie
Frequenz ist und dort nicht alzu hohe leistungen ausgestrahlt werden
dürfen da du sonst einen anderen(geragentor vom nachbarn oder die
fernbedienung fürs auto) stören würdest

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und mit 869MHZ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.