www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mini2440+7" display - display blinkt nur/zieht ziemlich Strom - display defekt


Autor: Axel Ro. (axelroro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich weiss, das ist recht speziell, aber vielleicht hatte ja mal jemand 
ähnliche Symtome:

Hab mir ein ARM mini2440 board gekauft mit 7" Display von Watterot. Das 
mini2440 funktioniert auch einwandfrei, sofern ohne Display betrieben. 
Mit Display leuchtet das Display erst komplett weiss, um dann in ein 
langsames Blinken überzugehen. Dabei zieht es offensichtlich heftig 
Strom, da sich das Blinken mit in der Versorgungsspannungs-LED des 
mini2440 boards wiederspiegelt. Das mini2440 funktioniert dann auch erst 
gar nicht.
Die Spannungsversorgung ist ein PC Netzwerk mit gemessenen 5.15V - das 
sollte also genug Saft haben.

Hmm, was nun - Display defekt ? Kanns Sonstwas triviales sein, was ich 
grade nicht verstehe ?

Bin für jedwede Hinweise dankbar, bevor ich das zurückschicken muss.

Grüsse
Axel

Autor: mini2440-user (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der erste Hinweis wäre mal den Strom zu messen :O)
Das Mini2440 7" kann bis zu 2A ziehen, normal sind ca. 1A.
Das Netzteil muss (!!!) ein stabilisiertes 5V-Netzteil sein.
Läuft das Board ohne Display? Testen per RS232!
Steht der ROM-Schalter auf NAND nicht auf NOR?

Wenn das Board neu ist, zurück zu Watterott schicken.

Autor: Axel Ro. (axelroro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Board läuft einwandfrei - seriell + ethernet /Nand, solange Display 
nicht drin ist.

Strom mess ich jetzt mal. OK - gemessen 0,92A, beim Blinken gehts 
runter.
Das PC Netzwerk sollte definitiv genug Saft haben - 10A.

So ein Ärger.

Danke und Gruss
Axel

Autor: Andreas Watterott (andreasw) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist der Jumper J2 (LCDPW) auf 5V eingestellt?

Gruß
Andreas

Autor: Axel Ro. (axelroro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas,
ja - war so von vorneherein auf 5V ge-jumpert.

Fürchte, da ist wirklich was defekt. Viel falschmachen kann man ja 
eigentlich nicht. Ein schnuckeliges Teil, wenns denn mal geht - will 
mehrere davon als Bedieneinheit für meine Hausautomatisierung verbauen.

Habe nun eine RMA beantragt - hilft alles nichts.

Grüsse und guten Rutsch !
Axel

Autor: Axel Ro. (axelroro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kam schon mail von Stephan Watterot (Andreas, schätze mal Ihr seid 
verwandt :-). Er meinte es mag an der Stromversorgung liegen - 
Spannungseinbruch liesse das Board resetten. Passt nur bedingt zum 
Fehlerbild, da ja das Display zunächst für 10-30 Sek. ruhig weiss 
leuchtet, und dann erst flackert.
Aber gut, hänge eben mal noch ein Oszi mit an den Hohlstecker und schaue 
mir das mal an.

Grüsse Axel

Autor: Axel Ro. (axelroro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und tatsächlich - es war die Stromversorgung.

Nicht das Netzteil, aber die Klemmen- und Messkäbelchen zu dem 
Hohlstecker - was einem mal wieder lehrt, keinem billigen Kram zu 
trauen.

Schnuckeliges Teil.

Danke an die Watterot's und alle anderen für die Unterstützung.

Grüsse
Axel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.