www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SOIC ohne pinmarkierung.


Autor: Master Snowman (snowman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich sollte einen TS912 von ST einlöten. leider hat dieser IC keine 
markierung/kerbe womit ich den pin 1 identifizieren kann. ohne 
markierung des pin 1 gibt es zwei nun verschiedene möglichkeiten den 
einzulöten... kann mir einer helfen, ob ich die beschriftung 
normallesbar oder auf dem kopf halten muss, dass pin 1 unten links ist? 
danke!

Autor: s.t. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat der ic evtl. eine abgeschrägte Kante oben?

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
an einer kante müsste es eine phase geben?

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ding hat laut datenblatt eine abgeschrägte seite

Autor: Master Snowman (snowman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wow, da kommen schnell die antworten :-) ..ja, eine kannte ist schräg, 
nur habe ich aus dem datenblatt nicht herausgesehen, ob diese 
produktionsbedingt ist, oder zur markierung. falls diese zur markierung 
dient, ist diese kannte auf der seite des pin 1 oder auf der 
gegenüberliegenden?

Autor: SOIC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut Datenblatt auf S. 12 hat der IC zwei unterschiedlich angefaste 
Seitenkanten, daraus kann man Pin1 ableiten.
mfg

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ulrich schrieb:
> an einer kante müsste es eine phase geben?

auch für Drehstromtechniker: das nennt sich Fase ;)

Autor: Master Snowman (snowman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Laut Datenblatt auf S. 12 hat der IC zwei unterschiedlich angefaste
> Seitenkanten, daraus kann man Pin1 ableiten.
das ST-datenblatt, geht auf S. 12 darauf nicht ein :-( ..oder einfacher: 
könntest du mir nicht einfach die lösung sagen? denn auch mit "phase" 
kann ich nichts anfangen :-(

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kevin K. schrieb:
> Ulrich schrieb:
>> an einer kante müsste es eine phase geben?
>
> auch für Drehstromtechniker: das nennt sich Fase ;)

OK in Deutsch hatte ich zu oft eine 6. Phasenweise sogar 40Fehler. Und 
Ab 20Fehlern gabs schon eine 6 ;-) hohoho. Am Ende der Schullaufbahn 
hatte ich immerhin nur noch mit 20Fehlern eine genaue faire 6 ;-)

Autor: Master Snowman (snowman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, ich hab's: das datenblatt runtergeladen von www.st.com gibt keinen 
hinweis. das datenblatt runtergeladen von www.datasheetcatalog.com 
hingegen schon :-) ..danke allen für die schnelle hilfe!

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Master Snowman schrieb:
> ok, ich hab's: das datenblatt runtergeladen von www.st.com gibt keinen
doch, natürlich...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.