www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Reklamation meiner Festplatte


Autor: Mario K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich habe mir vor 1 Jahr eine SATA Festplatte vom Typ Samsung 
HD103UJ ( 1.0TB) aus dem Internet gekauft.
Die Festplatte hat massive Schreib- und Lesefehler. Das blöde ist nur, 
ich weiß nicht mehr wo ich die gekauft habe.( Internet )
Gibt es da eine möglichkeit die direkt zu Samsung ( wo auch immer ) 
einzuschicken. Wer kennst sich damit aus.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
I.A. auf deren Webseite gehen und RMA Nummer anfordern. Mit den 
erhaltenen Daten (z.B. auch Zieladresse) verschicken.

Autor: Nils (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mario,

das kannst Du über den telefonischen Samsung-Support machen.
Als erstes solltest Du ESTOOL (CD-ROM-Version) von der Samsung-Seite 
laden und eine bootfähige CD erstellen.
ESTOOL analysiert die Platte und gibt Dir die Seriennummer aus.
Mit diesen Daten kannst Du Dich an den deutschen Samsung-Support wenden. 
Anhand der Seriennumnmer können die Dir sagen, ob Du überhaupt noch 
Garantie hast.

ESTOOL:
http://www.samsung.com/global/business/hdd/product...

ESTOOL kann übrigens auch ein Low-Level-Format. Vielleicht hilft das 
schon.

Gruß,
Nils

Autor: Mario K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super Danke für diese Antworten :-)

Autor: Nils (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... noch ein Tipp:
wundere Dich nicht: Die Analyse mit ESTOOL dauert bei einer 1GB-Platte 
durchaus um die 2 Stunden.
Dafür sagt Dir das Tool dann aber auch, was vermutlich kaputt ist.

Ich hatte vor ein paar Monaten nach einem verheerenden XP-Absturz 
ähnliche Probleme. Bei mir hat die Low-Level-Fotmattierung das Problem 
gelöst (keine Fehler mehr bei der Analyse). Der Samsung-Support war 
übrigens Klasse.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zufällig
-öfter beim Schreiben abgeschaltet ?
-oder vor Erstbenutzung nicht formatiert ?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> -oder vor Erstbenutzung nicht formatiert ?

Wie meinen?

Autor: Icke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bei mir hat die Low-Level-Fotmattierung das Problem gelöst (keine Fehler mehr bei 
der Analyse).

Das Lowlevelformat beseitigt das Problem nicht, sondern verschiebt es 
nur um einen kleinen Zeitraum. Ich habe das schon mit vielen Platten 
exerziert. Bei keiner einzigen brachte es dauerhafte Abhilfe. Die 
meisten hatten schon nach sehr kurzer Zeit wieder Sektorenfehler. Einer 
solchen Platte kann man nicht mehr ruhigen Gewissens Daten anvertrauen. 
Wenn noch Garantie drauf ist, einschicken. Ansonsten Schrottkiste...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.