www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PIN_Ausgang 2,5V?


Autor: Andi C. (spex)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich beschäftige mich erst seit ein paar Tagen mit dem PIC16F876 
und komm nun einfach nicht weiter.
Ich habe ein Beispielprogramm genommen das eine LED am Ausgang B5 
leuchten lässt. Allerdings funktioniert das Ganze nicht und am Ausgang 
liegen nur 2,5V an. Muss ich noch irgendeine Referenzspannung anlegen 
oder intern programmieren?

Gruß Andi

Autor: Andi C. (spex)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, noch ein kleiner Nachtrag, die Spannung am PIN-Ausgang beträgt 
immer 2,5V egal ob man B5 als HIGH oder LOW programmiert.

Brauche dringend Hilfe bin für jeden Tip dankbar!

Autor: CaH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du den denn als Ausgang definiert?

Wälz mal das Datenblatt vom PIC.

Es müsste da auch ein Register geben, in dem man diese Einstellung 
vornehmen muss.

Autor: lassativ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verdacht
Wieder
Widerstand
gespart ?

Autor: lassativ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder Vref gesetzt

Autor: Sebastian Hepp (sebihepp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PIC16F876 finde ich nicht auf www.microchip.com

Autor: HappyNewyear (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Sebastian Hepp (sebihepp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, Microchip hatte den nicht in der Produktliste.

Zeig uns doch mal die Schaltung und das Programm.
Vielleicht liegt dort ja ein Fehler vor...

Autor: Andi C. (spex)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schon einmal für eure Antworten, habe als Programm ein 
Examples-Programm des PIC C Compilers genommen es nennt sich EX_ICD weil 
ich als Programmer ein ICD-U40 benutze.
Hab das ganze auch schon bei einem PIC16F877A benutzt und hat ohne 
Probleme funktioniert.
Kann ich dann daraus schließen, dass es sich um ein Schaltungsproblem 
handelt oder gibt es etwas was man beim PIC16F876 zum PIC16F877A 
beachten muss?

Autor: lassativ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A und nicht A sind zwei verschiedene Schuhe !!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.