www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ist ein Parallel-USB Kabel zum AVR programmieren geeignet?


Autor: Krisi K. (haxi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte man mit so was 
http://www.pollin.de/shop/dt/MDU2OTcyOTk-/Computer... 
ein AVR programmieren?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein.

Autor: Gast1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
KEINE CHANCE.

Aufgrund der von Dir bisher geleisteten Beiträge würde ich vorerst 
empfehlen sich ein paar Tutorials durchzulesen. Hört sich an, als 
hättest Du mal irgendwo was von "Mikrocontroller" gelesen und denkst 
jetzt das Thema mal eben durchnehmen zu können.

Autor: Icke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau das wollte ich auch grad schreiben...

Autor: Krisi K. (haxi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie steht es mit so was?: Pollin Best. Nr. 700 580

Autor: Icke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Checkst du's nich? Lies dir das Tutorial durch, da findest du alle 
Informationen, die du zum Einstieg brauchst. Wenn du dazu schon keine 
Lust hast, dann wird es mit dem µc programmieren nie was. Ein bißchen 
eigenen Gehirnschmalz muß man schon aufwenden...

Autor: Henk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
? Dann hat dein PC, sofern PCI- Steckplatz vorhanden, eine zusätzliche 
parallele Schnittstelle. Programmieren kannst Du damit erstmal nix. 
Zumindest zusätzliche Verschaltungen aus Dioden, Widerständen und v.a 
Leitungen werden da noch nötig sein.

Guck doch einfach mal nach "AVR Evaluationsboard" bei Pollin. Damit 
wirst Du glücklich sofern Du an deinem PC eine *echte serielle 
Schnittstelle* (kein USB-seriell Wandler) besitzt.

Autor: FIRE! BUMM PENG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, er checkt es nicht, aber neben Einsen braucht man ja auch Nullen 
für Digital-Kram.

Oder anders: Icke blubbt rum -.-

Autor: guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Atmel AVRISP Mk2 kaufen, an PC anstöpseln, fertig.
Alles andere ist sinnlos wenn der PC keine RS232 o. 
Parallelschnittstelle auf dem Mainboard hat.

Autor: Icke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-blubb-

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.