www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Eclipse, AVRDUDE, USBPROG avrispmkII clone


Autor: J.R (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe Eclipse + AVR-Toolchain, AVRStudio, LibUSB-Win32 installiert 
(WindowsXP), kann Projekt anlegen und hex erzeugen.

Flashen würde ich gerne mit AVRDUDE und USBPROG (avrispmkII clone)  (mit 
AVRStudio geht es)

Bin ganz nah dran (denke ich) aus Eclipse klappt es aber noch nicht.

Aus dem Kommandozeilenfenster kann ich Mikrocontroller ansprechen und 
flashen:

Avrdude –c avrispmkII –P usb –pm644 –U flash:w:main.hex  Es klapt.

Wenn ich bei Eclipse auf AVR upload klicke
Wird folgendes Kommando gesendet :
Launching C:\WinAVR-20090313\bin\avrdude -pm644 -cavrisp2 
-Uflash:w:AVR_Test.hex:a

Und dieses funktioniert auch nicht. (avrdude: stk500_2_ReceiveMessage(): 
timeout)

In Properties AVRDUIDE habe ich Atmel AVRISPmkII ausgewählt.

Sieht so aus als Eclipse  avrdude nicht mit den richtigen Parametern 
aufrufen würde.

"-cavrisp2" anstatt von "avrispmkII –P usb"

Wie kann ich das ändern bzw. zum laufen bringen?
Muss ich avrdude.conf verändern? Oder irgendwas bei Eclipse?

Ich denke ich bin nah dran an der Lösung.

Danke für eure Antworten im Voraus,
Grus,
wojtek

Autor: 900ss D. (900ss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> "-cavrisp2" anstatt von "avrispmkII –P usb"

"-P usb" kannst du in der Programmerkonfiguration mit angeben. Unter dem 
Auswahlfenster des Programmers gibt es eine Zeile Override default port.

"avrisp2" geht auch für mkII wenn ich nicht irre (Doku sagt das beide 
dem STK500V2 entsprechen. Sollte also gehen.

Autor: J.R (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Antwort!

habe es ausprobiert,
es funzt!

gruss

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.