www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Probleme mit CD/DVD Brenner


Autor: Ratloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

ich hab seit längerem Probleme mit dem brennen von Daten auf CD.
DVD's kann ich ohne weiteres brennen. Da gibt es keine Probleme.
Wenn ich zum Beispiel Musik oder eine ISO-CD brennen möchte, dann
meldet das Brennprogramm einen Fehler. Als Brenner verwende ich
denn: PIONEER DVD RW DVR-109 ATA Device
Ich vermute das es vielleicht an den CD Rohlingen liegen könnte. Diese 
sind schon etwas älter. An der Firmware kann es glaube ich nicht liegen. 
Hat jemand auch solche Probleme, bzw. was kann ich da tun?

Betriebssystem: WindowsXP und WIndows7

Autor: Gaston (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brenner haben fast immer 2 Laserköpfe. Der für die CDs verabschieded 
sich vermutlich bald...

Autor: Ratloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verstehe ich nicht ganz. Die Köpfe sind doch zum schreiben bzw. zum 
lesen da oder? WIe kann ich noch feststellen, ob es jetzt an der 
Firmware, LeseSchreibköüfe oder CD-Rohlingen liegen könnte?

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Verstehe ich nicht ganz. Die Köpfe sind doch zum schreiben
> bzw. zum lesen da oder?

und zum Würstchen kochen, zum Tunnelbohren und was weiß ich - Menno, 
wofür sind die Laser-Köpfe in einem optischen Laufwerk wohl SONST da 
außer zum lesen und schreiben ?????

HAlbleiter-LAser können und werden sich abnutzen. Irgendwann ist der 
Laser halt schlapp und kann nicht mehr. Dasnn muß ein neuer LAser rein 
oder ein neues Laufwerk her.


> WIe kann ich noch feststellen, ob es jetzt an der
> Firmware, LeseSchreibköüfe oder CD-Rohlingen liegen könnte?

auf der Heise Webseite gibt es irgendwo eine Referenzliste, welche 
Brenner gut oder schlecht mit welchen Rohlingen zusammen arbeiten. 
Irgendwelche Testprogramme etc. müßten da m.E. auch rumfliegen.

Darüber hinaus kann auch Ablagerungen auf der Laser-Optik das ganze 
schnell "nicht funktionieren" lassen. bist du Raucher, steht der Rechner 
neben deinem Schreibtisch, und ist es womöglich auch ein wenig staubig 
in der Rechner-Ecke?

Geh auch mal mit der Brennergeschwindigkeit runter auf "unter 10-fach", 
und schiess alle nicht benötigten Programme und Prozese sowie den 
Virenscanner ab, damit dein Brennprogramm nicht außer Tritt gerät.

Autor: min (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt einen Rotlaser für DVD (schreiben und lesen)
und einen IR-Laser für CDs.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ratloser schrieb:
> Verstehe ich nicht ganz. Die Köpfe sind doch zum schreiben bzw. zum
> lesen da oder? WIe kann ich noch feststellen, ob es jetzt an der
> Firmware, LeseSchreibköüfe oder CD-Rohlingen liegen könnte?

Rohlinge:
Naja, als ich anfing, CDs zu brennen kam ein Rohling rund 30 DM und ein 
Phillips/Kodak-Brenner knapp 6000,- DM...

Sind die CD-Rohlinge immernoch so teuer oder warum hast Du noch nicht 
mit einer anderen Sorte getestet?

Firmware: hast Du mal auf der Hersteller-Webseite oder per Google-Suche 
geschaut, ob es überhaupt eine neuere Firmwareversion für Deinen Brenner 
gibt?

Laser:
wie alt ist das Teil? Mein kurzes Googeln deutet auf ca. 2005 hin, 
sollte das stimmen, wäre ein verbrauchter Laser ziemlich wahrscheinlich.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht jeder Brenner mag alle Rohlinge gleich gern. Man könnte ja nur zum 
Beispiel mal einen anderen Typ probieren...

Nach dem Alter könnte das LW natürlich auch verschmutzt oder der Laser 
verbraucht sein wie oben beschrieben. Also Wirtschaft ankurbeln!

Autor: Icke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Komische Frage, aber: Überhaupt schon mal mit anderen Rohlingen 
versucht? Mal paar gescheite nehmen (z.B. Verbatim).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.