www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs MSPGCC4 mit Eclipse?


Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat schon jemand erfolgreich den MSPGCC in der 4er Version ( 
http://sourceforge.net/projects/mspgcc4/ ) unter Windows im Einsatz? 
Irgendwie bekomm ich´s nicht richtig hin. Nachdem ich mir alle möglichen 
Cygwin DLLs aus meiner Xilinx Installation zusammen gesucht habe, läuft 
zumindest der Kompiler und erzeugt ein ELF-File. Allerdings bekomme ich 
den Debugger nicht zum laufen. Eine DLL nach der anderen wird 
angemeckert, da das ja wieder alles auf das grauenvolle Cygwin 
kompiliert ist. Eine Installation des Cygwin Komplettpaketes zerschießt 
mir das Xilinx EDK, geht also auch nicht.

Ist denn überhaupt der msp430-gdb von der 4er Version kompatibel mit dem 
msp430-gdbproxy der 3er Version? Der Proxy wird nämlich nicht 
mitgeliefert....

Vielleicht hat jemand schon mal damit experimentiert...

Autor: Andreas W. (theslow)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab es gerade mal getestet, der gdb-Proxy der 3-er Version 
funktioniert mit dem neuen GDB. Als nächstes folgt die eclipse 
Integration, wenn ich überlege, dass ich das letzte mal eine Woche 
gebraucht habe bis die Entwicklungsumgebung lief, glaube ich es könnte 
noch ein bisschen dauern, da ich momentan recht wenig Zeit habe. Mal 
sehen ich melde mich wieder, wenn es was neues gibt.

Ansonsten wird es wenn es funktioniert auf

msp430.funpic.de

eine Anleitung geben.

Autor: Andreas W. (theslow)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, da bin ich wieder, ich habe heute ein wenig Zeit gefunden und habe 
den mspgcc4 mit dem aktuellen Milestone5 von eclipse Helios zum Laufen 
bekommen, es hat sich praktisch nichts gravierendes gegenüber der 
Vorgehensweise bei der alten Version verändert.

Leider ist unsere funpic-Seite momentan immer wieder mal nicht zu 
erreichen, wenn sich das ändert werde ich auch die Anleitung dort 
aktualisieren.

So wie ich mich kennen dauert das allerding bestimmt mal wieder eine 
halbe Ewigkeit.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, die aktuelle Version vom 18.2.2010 ist ein MinGW Build, braucht also 
den Cygwin Schrott nicht. Und siehe da, klappt auf den ersten Blick erst 
mal ordentlich mit dem gdbproxy aus der 3er Version. Wieso ist der 
eigentlich nicht dabei? Lizenzprobleme mit der TI DLL?

Autor: Lukas Simma (lsimma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe eine Anleitung erstellt:

* Eclipse 3.6 Helios, CDT 7.0 (Juni 2010)
* debuggen mit Eclipse selber (nix Insight)
* mspgcc4
* msp430-gccproxy

http://www.mikrocontroller.net/articles/MSP430_ecl...

Grüße,
Lukas

Autor: Houman Amjadi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Dank der ausführlichen Anleitung von Lukas habe ich erfolgreich die 
Gnu-Toolkette zum Laufen gebracht. Mit dem Launchpad geht es auch prima. 
Wenn ich aber meine neue Errungenschaft, nämlich MSP430FR5739 
ausprobieren möchte, dann habe ich massive Probleme.
- Device wird nicht von Compiler unterstüzt. Dies ist weniger 
schwerwiegend, man kann zunächst einen anderen Typen nehmen.
- Schlimmer ist, daß der Debugger auch nicht will. Ich bekomme die 
FehlermMeldung, daß falscher Devicetyp erkannt wurde.

Hinweis: Ich habe MSP430.dll und HIL.dll aus der neusten TI CCS V4.2.3 
MCU_Version übernommen, und diese Variante funktioniert mit dem EVB 
einwandfrei.

Was soll ich machen, damit auch MSPGCC4 mit dem FRAM-Teil geht?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.