www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BQ2060 -> AkkuPack vergrößern


Autor: akku (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe hier ein Notbook-Akkupack und möchte die Kapazität vergrößern.
auf der Schaltung des Akkus sind folgende ICs:

8254AA  = BATTERY PROTECTION IC FOR 3-SERIAL OR 4-SERIAL-CELL PACK
bq2060a mit seinem EEProm und diverse Mosfets.

Hat da jemand Ahnung von...
Kann ich einfach die bestehenden Zellen gegen Größere ersetzen oder 
welche Parallel dazu klemmen?

Wird dann das Pack mit der neuen Kapazität vollgeladen, oder muss man da 
was neu initaliesieren, oder sowas?

Bin für Tipps dankbar!

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bin für Tipps dankbar!

Wenn du es genau wissen willst dann reite
nach Texas und lies das Datenblatt.

Wenn mich meine Erinnerung aber nicht truegt dann wird
das nicht gehen weil das Dingen in der Tat weiss
wie gross dein jetziger Akku ist. Du muesstest also
Koeffizienten umprogrammieren.

Olaf

Autor: micro1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

du musst das EEPROM vom BQ2060 die neuen Parameter mitteilen.
Am besten besorg dir ein EV2200 von TI.

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Olaf  Danke für die Tipps

@mirco1
jaaaa, das sieht gut aus, das Teil wird gleich morgen bestellt!

Gruß

Autor: micro1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

es kann aber sein das du das EEPROM austauschen musst wenn der Pack 
sealed ist. Wenn Du dass machst musst du den Pack neu kalibrieren, oder 
du schreibsr dir die alten Kal. Werte auf.

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi micro1,
danke für den Tipp, das Kalibrieren macht diese EV2200-Software, oder?

Ich habe da noch ein paar Fragen. :-)
Wenn ich das Akku erweitert habe, erkennt das Notebook dann den neuen 
Akku, oder müsste man auf dem Notebookboard auch etwas ändern?
Den Ladestrom darf ich bestimmt nicht erhöhen, richtig?
Also verlängert sich die Ladezeit entsprechend.

Gibt es noch was zu beachten? Die Lithium-Ionen Akkus können doch auch 
irgendwie abfackeln oder so. Ich habe da auch was von einem UN-Transport 
Test gelesen. Was ist denn das??

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.