www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Kann ich die RS232 Schnittstelle von meine PC verwenden?


Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe ein kleines Problem. Ich habe hier einen 10 Jahre alten 
Motorcontroller. Dieser hat 2 Schnittstellen.

a: Einen D25 I/O Connector, mit dem man mit einer Matrix aus Strobe- und 
Datenleitungen Befehle uebertragen kann. Das ist irgendwie interessant, 
aber ich habe keine Ahnung wie man dass am besten umsetzen wuerde. Am 
Druckerport anschliessen und gibts dann ein Programm, dass einem hierbei 
helfen wuerde?

b: einen mit RS232 beschrifteten D9 female Stecker mit dieser 
PIN-Belegung:
Vo (Signal Common)
2 RS232 Chain Out
3 RS232 Receive Data
4 Vo (Signal Common)
5 Vo (Signal Common)
6 RS232 Echo
7 RS232 Chain In
8 t 5 Vdc (SSP-500 only)
9 t 5 Vdc (SSP-500 only)

9600 baud, 2 Stopbits, no parity (das steht alles im Manual zu dem 
Controller)
Ich hab hier im Forum gelesen des eigentlich nur PIN 2-4 wichtig ist, 
und die scheinen ja hier auch mit denen von der RS232 Schnittstelle von 
einem normalen PC uebereinzustimmen, oder?
Wie auch immer, ich habe ein Kabel gefunden, das von den Steckern zu 
passen scheint (hoffe da ist intern nix ueberkreuzt) und Hyperterminal 
gestartet und versucht einen Statusabfrage-Befehl zu schicken, aber es 
kommt nichts zurueck. Auch der Free Serial Port Monitor sieht nur die 
Sachen die rausgeschickt werden.

Was koennte hier der Fehler sein?
Vielen Dank schon im Voraus!

Das Manual zu dem Teil gibt es hier:
http://www.artisan-scientific.com/info/Superior_El...

Autor: Marc D. (gierig) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas schrieb:

> Wie auch immer, ich habe ein Kabel gefunden, das von den Steckern zu
> passen scheint (hoffe da ist intern nix ueberkreuzt) und Hyperterminal

Nicht hoffen, nachschauen oder Messen.

In deiner Doko ist auf Seite 12 das Diagramm dazu.
Steht Alles da für den fleißigen leser :-)

PC -> SteuerGerät
2  -> 3
3  -> 2
4  -> 5

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke fuer deine Antwort. Ja, dass hatte ich auch gesehen im manual, hab 
aber gedacht RS232 ist genormt und es deshalb eher ignoriert. 
Anscheinend lag ich falsch.
Bei dem Kabel dass ich hier habe ist PIN 1 mit PIN 1, 2 mit 2, 3 mit 
3... usw. verbuden. Also so wie man (bzw. ich) es auch erwarten wuerde. 
Gehe ich recht in der Annahme, dass ich mir ein Kabel mit 
'ueberkreuzten' Leitungen basteln muss?

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der fleißige Leser liest auch die Skizze oben.

RS232 kann viele Varianten und Brücken haben. Deshalb Beschreibung 
LESEN.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sehe keine 'Skizze oben'. Was meinst du?

Ich werde mir jetzt ein Kabel bauen, dass
PC -> SteuerGerät
2  -> 3
3  -> 2
4  -> 5
erfuellt.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah du meinst die auch die Skizze im Manual auf Seite 12, die Marc D. 
schon aufgefuehrt hat?
Wie auch immer, ich habs jetzt mal probiert mit

PC -> SteuerGerät
2  -> 3
3  -> 2
4  -> 5

Das geht nicht. Meiner Meinung nach und laut 
http://pinouts.ru/SerialPorts/Serial9_pinout.shtml muss es auch:

PC -> SteuerGerät
2  -> 2
3  -> 3
5  -> 4 oder 5  (ist das wichtig ob 4 oder 5 ? )

sein. Das Dumme ist, dass ist ja dann doch ein ganz gewoehnliches (Pin x 
auf Pin x) RS232 Kabel, was wie schon beschrieben nicht geht :(

Autor: jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,
Frage: Strobe und Datenleitungen klingen eher nach LPT-Schnittstelle. 
die hat auch 25Pins....

Das mal prüfen??

Jochen

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jochen,
wie ganz oben erwaehnt sind es 2 Schnittstellen.

Du hast recht, dass eine ist eien LPT mit 25 Pins, aber die moechte ich 
eigentlich nicht verwenden, weil ich da wie gesagt keine Ahnung hab, wie 
man damit kommuniziert. Wenn du da einen Tipp haettest, koennte ich das 
auch mal versuchen.

Mit Hyperterminal und RS232 hab ich zumindest scho mal in meinem Leben 
erfolgreich mit einem (anderem) Controller 'gesprochen'.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Einzige was ich moechte, ist eigentlich den Motor vorwaerts bzw. 
rueckwaerts laufen lassen. Wenn dass mit dem 25 PIN LPT I/O irgendwie zu 
realisieren ist, wuerde ich das natuerlich auch machen. In der PDF Datei 
auf Seite 35 ist das Strobe-Matrix Diagramm. Der Befehl CW bzw CCW 
(clockwise, counterclockwise) in Spalte zwei ist fuer die Richtung 
verantwortlich. Laut Seite 38 macht er folgendes:

"lnput to cause motor motion in
the CW (bzw. halt CCW) direction. If STEP was
selected, motor will single-step
each time this input is activated.
If JOG- is selected, motor will
turn continuously while input is
active"

Nur hab ich einfach keine Ahnung wie ich den Befehl schicken soll. Ich 
habe mit einem Draht Strobe Motion 1 mit D0 bzw D1 verbunden um 0 V 
anzulegen und damit den Befehl CW bzw CCW zu erzeugen.
Es ist LOW TRUE LOGIC (Seite 35 unter der Matrix steht das).

Das ging nicht :)

Kann mir bei irgendeiner der Varianten weiterhelfen?

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im konkreten Verdrahtungsfall Fall hilft oft nur das zugehörige Handbuch 
weiter, da man bei RS232 auch viel falsch machen kann. Die möglichen 
Varianten reichen von 3 Drähten bis viele Brücken.

Überblick da: http://de.wikipedia.org/wiki/EIA-232

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
? Es steht doch im Handbuch wie man es verdrahten muss, dass wurde hier 
doch schon ein paar mal jetzt gesagt. Oder meinst du darueber hinaus 
noch mehr?

Mit dem digitalen I/O hat das RS232-Problem nichts zu tun, das waere nur 
eine andere Herangehensweise.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meiner Meinung nach sind mindestens 3 Klippen zu überwinden
1. RS232 richtttig anschließen
2. Daten übertragen 9600 baud, 2 Stopbits, no parity
3. Motor mit richtigen Befehlen bewegen.

>und Hyperterminal gestartet und versucht einen Statusabfrage-Befehl
>zu schicken, aber kommt nichts zurueck....

Wahscheinlich bist Du noch bei 1.? Sonst sollten mindestens ein paar 
falsche Signale zurückkommen. Da ich jetzt zu faul bin, Deine Fehler zu 
suchen, würde erst mal vorschlagen, vorsichtig am Stecker mit dem Oszi 
zu prüfen ob überhaupt Signale auf beiden Seiten ankommen.

Dann könnte man 2.vergleichen ob die richtigen Protokolle benutzt UND 
eingestellt sind.
Für 3. fällt mir nix weiter ein.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie pruefe ich einen ganzen Stecker? Du meinst eine Datenleitung gegen 
Ground, nehm ich an oder ?



Ist diese Verbindung richtig wenn man im Manual auf der PDF-Seite 12 das 
grosse Bild rechts (Fig 2.4) anschaut.
http://www.artisan-scientific.com/info/Superior_El...

PC -> SteuerGerät
2  -> 2
3  -> 3
5  -> 4 bzw. 5

wenn mir das jemand bestaetigen bzw. mich korrigieren koennte waere mir 
schon sehr geholfen.
Danke fuers Anschauen!!!

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, egal es geht so wie gerade beschrieben.
2  -> 2
3  -> 3
5  -> 4 bzw. 5

mein fehler war nur, dass es mit einem normalen RS232 Kabel nicht geht, 
weil da neben den gebrauchten Verbindungen noch andere PINs dabei sind 
die hier nicht verwendet werden duerfen anscheinend.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.